Nicht nur mit der Teilnahme am Imagine Cup 2010 und den Ideen, wie man mit Software die großen Probleme dieser Welt lösen kann, sondern auch schon mit einer unverbindlichen persönlichen Registrierung kann man Gutes tun!

Microsoft spendet für jede Registrierung, die über offizielle Imagine Cup 2010 Spenden-Webseite eingeht 1,- € an eines der drei dort beschriebenen Hilfsprojekte.

Und das Beste: Unter allen Registrierungen verlost Microsoft ein Netbook!

Unabhängig von der Anzahl Eurer Registrierung unterstützt Microsoft jedes der vorgestellten Projekt mit einer Spende von mindestens 250,- €.
Der Imagine Cup ist der weltweit größte Technologiewettbewerb für Schüler und Studierende, der in diesem Jahr in fünf verschiedenen Kategorien ausgetragen wird:
Von Softwareprogrammierung über Filme drehen ist für jeden eine Kategorie dabei. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Technologie für eine bessere Welt“ und orientiert sich dabei an den UN Millenniumszielen. Mehr Informationen zum Imagine Cup: www.imaginecup.de

Apropos Imagine Cup, das Finale in der Kategorie Embedded findet erstmalig in Deutschland statt!

Erstmalig in der Geschichte des Imagine Cups wird es ein lokales Finale in der Kategorie Embedded Development geben. Schüler und Studierende sind eingeladen, ihrer Kreativität und ihren Ideen freien Lauf zu lassen:
Wie kann ein Embedded Device dazu beitragen, die Probleme dieser Welt lösen? Bildung, Armut, Gesundheit und Umwelt sind nur 4 der insgesamt 8 UN Millenniumsziele, an denen sich die Projekte orientieren sollen.
Abgabefrist für die Projektmappe ist der 15.02.2010. Das nationale Finale findet dann im April gemeinsam mit der Vorausscheidung in der Kategorie Software Design statt. Das nationale Gewinnerteam fährt dann im Juli 2010 zum internationalen Finale nach Polen, wo es gegen Teams aus der ganzen Welt antritt!