Brian Harry – Microsoft Technical Fellow und „Vater“ des Team Foundation Server – hat in seinem Blog neueste Ergebnisse zu den Performanceverbesserungen von Visual Studio 2010 seit Beta 2 veröffentlicht. Und die Nachrichten sind gut, genauer gesagt sogar sehr gut: Die Performance von Visual Studio 2010 wurde seit Beta 2 drastisch verbessert und es scheint als seien alle größeren Probleme und Schwachstellen ausgemerzt worden und Visual Studio 2010 ist nahezu „ready to ship“.

Seit Beginn der aktuellen Performanceoptimierungen wurde insgesamt drei so genannte „Super Limited Community Technology Previews“ (SLCTP) veröffentlicht. Diese SLCTPs gingen an quasi jeden, der sich gegenüber Microsoft zu Performanceproblemen in Visual Studio 2010 Beta 2 geäußert hatte (wenn entsprechende Kontaktinformationen verfügbar waren). Vergangene Woche wurde SLCTP 3 an mehrere hundert Personen außerhalb Microsofts ausgeliefert. Mittlerweile sind bereits knapp 100 ausgewertete Feedbackbögen zurückgekommen. Auch innerhalb von Microsoft wurde SLCTP 3 eingesetzt, mittlerweile bei circa 80% innerhalb der Visual Studio DevDiv und ebenfalls bei wichtigen internen Partnerabteilungen wie Expression Blend, Exchange, CodePlex und Oslo. Aus all diesen Quellen kam und kommt stetig Feedback: Der Unterschied zwischen dem aktuellen Build und Beta 2 ist beeindruckend!

Das ursprüngliche Feedback zu Beta 2 hatte ergeben, dass zwischen 30% bei externen Umfragen und bis zu 70% der Anwender bei internen Umfragen mit Beta 2 „relativ unzufrieden“ oder gar „sehr unzufrieden“ waren. Größer kann der Kontrast zur aktuellen SLCTP kaum ausfallen: Knapp 60% sind „sehr zufrieden“ und weitere 40% sind „relativ zufrieden“ – nur noch 2% sind „relativ unzufrieden“.

clip_image001

In Kürze wird der angekündigte Release Candidate veröffentlicht, dann wird eine weiter optimierte Version nicht nur Hunderten sondern Tausenden zur Verfügung stehen, damit vor der Veröffentlichung noch weitere Optimierungen geschehen können.

Detaillierte Informationen, sowie Zitate von Testern finden Sie im Blog von Brian Harry: http://blogs.msdn.com/bharry/archive/2010/01/24/state-of-vs-2010-performance.aspx