Dank MEF (Microsoft Extensibility Framework) ist es möglich eigene Anwendungen modularisieren zu können, bzw. mittels Add-In-Technik, mal mit mehr mal mit weniger Features zu versehen.

Auch Expression Blend verwendet diesen “Trick” und erlaubt es so, eigene Erweiterungen für Expression Blend zu schreiben. Einen guten Überblick findet dazu man hier.