Einige Irritationen haben in den vergangenen Tagen die Auslegungen zu einem Interview verursacht, das Microsofts Präsident der Sparte Server & Tools, Bob Muglia, während der PDC10 der Szenekennerin Mary Jo Foley gegeben hat. Fazit war daraufhin, dass die Bedeutsamkeit von HTML5 für Microsoft gleichzeitig ein Nischendasein für Microsoft Silverlight einleiten müsse. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Wir vom MSDN Online-Team möchten daher gerne auf folgende Fakten aufmerksam machen, um etwaige Missverständnisse auszuräumen:
Bob Muglia hat persönlich in einem Artikel im offiziellen Silverlight-Blog die betroffenen Aussagen aufgegriffen und ihre Inhalte klargestellt. Die zentrale Botschaft: Silverlight ist weiterhin voll auf Kurs, bleibt ein bedeutender Pfeiler in Microsofts Strategie und bietet auch auf Dauer eine der besten, zuverlässigsten und zukunftsfähigsten Plattformen für Entwickler.

Mehr Informationen dazu auf MSDN