Window Phone-Programmierung jetzt auch in Visual Basic: Kostenlos zum Download bereit stehen ab sofort die finalen Visual Basic for Windows Phone Developer Tools in vier Sprachen, darunter auch eine deutschsprachige Ausgabe. Nach der Veröffentlichung der CTP-Vorabversion der Tools im September steht damit nun endlich auch Visual Basic-Entwicklern der Zugang zum Windows Phone Marketplace uneingeschränkt offen.
Noch sind bei aller angebrachten Freude auch kleinere Wermutstropfen zu ertragen, die interessierte Visual Basic-Entwickler im Voraus kennen sollten. So ist derzeit noch die fehlende Unterstützung der Visual Studio 2010 Express-Edition für Windows Phone zu bemerken, Visual Basic-Freunde benötigen daher mindestens die Professional Edition von Visual Studio 2010 oder kostenfrei die analoge Testversion von Visual Studio 2010. Auch ist Visual Basic momentan noch nicht in Expression Blend 4 für Windows Phone integriert. Letztlich sind für Visual Basic derzeit nur Silverlight-Projekte als Vorlagen vorgesehen, für XNA-Projekte dürfte daher gegenwärtig Visual C# die Nase vorne behalten.
Zur Unterstützung stehen neben zahlreichen Programmierbeispielen für Windows Phone in der MSDN Library das Silverlight for Windows Phone-Forum sowie das App Hub-Forum zur Windows Phone 7-Entwicklung bereit. Weitere Unterlagen, Webcasts und andere Trainingsmaterialien finden interessierte Entwickler unter: msdn-online.de/go/wp7. In unseren deutschsprachigen Windows Phone-Foren beantworten Experten außerdem gerne Ihre Fragen zu den Windows Phone Developer Tools.

Weiterführende Informationen: Visual Basic für Windows Phone ist fertig