o-LIVE-r

Windows, Windows Phone, Silverlight, Internet Explorer, and the Cloud

  • o-LIVE-r

    PhotoSynth: Photoshop Plug-In veröffentlicht

    • 0 Comments

    Gestern wurde von Microsoft Research ein neues Plug-In für Photoshop veröffentlicht. Mit diesem Plug-In kann man Panorama-Bilder aus Photoshop direkt nach Photosynth exportieren und in Top-Performance und –Qualität betrachten.

    Weitere Informationen dazu finden sich unter den folgenden Adressen:

    Download: http://research.microsoft.com/en-us/downloads/39e3bd90-7b2f-4f85-b32f-3a3d5cd04e36/

    Dokumentation: http://hdview.wordpress.com/2010/11/26/panorama-uploads-from-photoshop/

    Weitere Informationen: http://blogs.msdn.com/b/photosynth/archive/2010/11/30/photoshop-to-photosynth.aspx

    clip_image002

    Das Video dazu:

    Get Microsoft Silverlight



  • o-LIVE-r

    Welche Demos wollt ihr sehen? Fordert mich heraus!

    • 3 Comments

    Ja ist den schon Weihnachten ? Ja … Ich möchte die Entwickler beschenken.
    Aber nicht nur vor Weihnachten, sondern das ganze nächste Jahr.

    Und deshalb frag ich Euch:

    Welche Demos im Bereich Windows 7 (Desktop) und Silverlight würdet ihr gerne sehen?

    Welche Themen in diesen Bereichen interessiert euch am meisten?

    Was wolltet ihr schon immer mal wissen, aber habt euch nicht getraut zu fragen?

    Beispiel gefällig?

    - Wie kann man eigentlich aus seiner eigenen Anwendung einen Screenshot vom Desktop erstellen und manipulieren?

    - Wie kann ein Fenster in Windows designen, das einen ganz eigenen Rahmen hat und nicht den von Windows benutzt?

    - Wie kann ich meine Gitarre mit Hilfe von Windows stimmen?

    Egal welche Ideen ihr habt, her damit. Ich werde diese sammeln und abarbeiten und mit Code und Video hier in meinem Blog zur Verfügung stellen.

    Viel Spaß beim Ausdenken von Herausforderungen an mich.
    Oliver



  • o-LIVE-r

    Windows 7: Spaß am Programmieren–SoundPanel oder wie baut man eine Furz-App ohne Code.

    • 0 Comments

    Dieses Video beschreibt wie man ganz einfach Anwendungen wie die unsägliche Furz-App, MooBoxen und "Drück Knopf kommt Sound"-Anwendungen schreiben kann, ohne das man dafür Coden muss. Nur mit Behavioren lassen sich SoundPanels erstellen. Viel Spaß ... und bitte nicht zuviele Furz-Apps ....

    Get Microsoft Silverlight



  • o-LIVE-r

    Video: Visual Studio 2010 mal etwas anders erklärt …

    • 0 Comments

    Visual Studio 2010 mal anders erklärt from MSDN Deutschland on Vimeo.



  • o-LIVE-r

    MSDN TV: Weihnachtsspecial 2010

    • 0 Comments

    Weihnachten bei "msdn tv": Auch in diesem Jahr haben sich Insassen der "Developer Platform & Strategy Group" wieder viel Mühe gemacht, Ihnen mit selbstgebastelten Beiträgen eine kleine Freude zu bereiten und sich so für die Aufmerksamkeit und das Vertrauen zu bedanken, das ihnen während des Jahres entgegengebracht wurde.


    Die Redaktion von MSDN Online hat versucht, sich einen Reim darauf zu machen. Es ist uns aber nicht recht gelungen:

    Weihnachten bei MSDN
    Ein Männlein auf dem Sofa, ganz still und stumm
    es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um,
    schaut aus wie nach durchzechter Nacht,
    hat sieben Elfen mitgebracht.

    Elf:eins heißt Prengel Komma Frank
    und holt ein Win Phone aus dem Schrank.
    Er träumt, ganz ins Device verliebt,
    von vielen Apps, dies schon bald gibt.

    Elf:zwei – Henrike – weist drauf hin
    auf E-i-n-s-e-n-d-e-s-c-h-l-u-ß-t-e-r-m-i-n
    von Wettbewerb "Imagine Cup"
    wo noch zwei "IT-Challenge"-Runden hat.

    Wer Preis will bei Finale holen,
    muss diesmal fahren nicht nach Polen,
    sondern nach Nordamerika:
    New York im Juli – wunderbar.

    Elf:drei lobt, als eins der Besten,
    das "Cloud Computing". Und zum Testen
    gibt’s Frei-Accounts, die sind - famos -
    für Tester völlig kostenlos.

    Elf:vier hält mit gewinnendem Gegrinse
    wertvolle Preise in die Linse,
    die man bekommt, wenn man nicht döst,
    sondern Adventskalender-Rätsel löst.

    Elf:fünf preist ohne viel Gezeter
    das Service Pack 1 Beta
    von Visual Studio 2010 -
    so schnell kann’s gehen.

    Spielt außerdem mit seine Kinder
    Kinect. Sein Name: Christian Binder,
    und fordert selbst den Nikolaus
    zu einem Xbox-Game heraus.

    Den Reigen schließt zum Schluss, don’t worry,
    Elf Nummer 6 – Ms. Grosland, Lori
    Elf:sieben, Frau Cortessa K.,
    steht sonst hinter der Kamera.

    Zu guter Letzt packt Santa Claus
    noch die Erziehungskeule aus
    und äußert eine wüste Drohung,
    als Zeichen völliger Verrohung:

    "Umlaut, Zimt und Mandelstern,
    haben alle Kinder gern.
    Wenn nicht, dann setzt es, selbst für brave,
    zum Fest 'ne Runde Prügelstrafe."

    MSDN Online wünscht ein besinnliches Jahresende. Ho, ho, ho.

    http://msdn-online.de/msdntv

    Get Microsoft Silverlight



  • o-LIVE-r

    Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier….

    • 0 Comments

    Warten kann so schön sein! Wir versüßen Ihnen das Warten auf Weihnachten dieses Jahr mit demimg_ie9_advent_367x242_ihnen

    Internet Explorer 9 Beta-Adventskalender

    In dem Adventskalender warten jeden Tag Preise wie Windows Phone 7, Xbox 360 mit Kinect und Netbooks auf Sie. Zur Teilnahme müssen Sie einfach nur fünf versteckte Features des Internet Explorer 9 Beta im Adventskalender aufdecken. Schon nehmen Sie an der Verlosung des Tagespreises teil. Welcher Preis sich hinter welchem Türchen versteckt, das weiß nur der Weihnachtsmann J. Das Beste: Sie können jeden Tag neu mitmachen und Ihr Glück versuchen!

    Link



  • o-LIVE-r

    Die Videos der Woche KW 48

    • 0 Comments

    Letzte Woche war ich wieder fleißig und habe die folgenden Videos auf Channel 9 veröffentlicht.

    Windows 7: Windows API Code Pack

    Windows 7: Windows Software Development Kit

    Windows 7: Theming mit WPF

    Windows 7: Spaß beim Programmieren - Follow The Mouse

    Windows 7: Project Hilo

    Windows 7: Spaß am Programmieren - FishEyeBehavior

    Windows 7: Spaß beim Programmieren - Simon

    Windows 7: Spaß am Programmieren - SoundPanel

    PhotoSynth: Panorama-Plugin für Photoshop

    Videos aus der KW 47:

    Das WPF Ribbon Control in eigene Anwendungen integrieren

    Windows 7: Tablet-, Slate- und Touch-Reader in WPF

    Windows 7: Krankenhaus-Anwendung mit WPF

    Windows 7: Internet Explorer 9 und die Taskleiste



  • o-LIVE-r

    Windows 7: Theming mit WPF

    • 0 Comments

    WPF bietet die Möglichkeit, das man seine Anwendung nahezu beliebig Skinnen kann. Auf der Codeplex befindet sich ein Projekt mit über 10 verschiedenen Skins, die man frei in eigene Anwendungen integrieren kann. Der Link und die diversen Skins werden in diesem Video vorgestellt.

    Get Microsoft Silverlight



  • o-LIVE-r

    Windows 7: Project Hilo für C++ Entwickler

    • 0 Comments

    Project Hilo ist eine Trainingsanwendung für C++ Entwickler. Darin enthalten ist eine sehr ansprechende Anwendung für die Betrachtung und Veröffentlichung von Bildern. Es werden Animationen und Überblendeffekte demonstriert. Zusätzlich enthalten sind dort auch Anleitungen unden Beispielcode für die Verwendung in eigenen Anwendungen.

    Get Microsoft Silverlight

    Project Hilo kann unter http://code.msdn.microsoft.com/Hilo herunter geladen werden.



  • o-LIVE-r

    Small Talk: Liebe Fans von JavaScript und Ajax

    • 0 Comments

    Eins vorne weg, ich bin ein großer Webfan. Ohne das Internet kann ich quasi nicht mehr leben. Ich arbeite seit 1995 mit Webtechnologien. Ich spreche fliesend HTML, JavaScript und noch so einige andere Websprachen. Silverlight ist Super, Flash .. naja … ist auch nicht schlecht.

    Wir befinden uns (noch) im Jahr 2010. Web 2.0 ist überall. Dienstleistungen werden über das Internet verkauft, wie früher Obst und Gemüse im Supermarkt. Inzwischen kann man seine Einkäufe auch Online tätigen und sich nach Hause liefern lassen oder aber auf dem Heimweg vom Büro am Supermarkt abholen.

    Man kann Termine mit Freunden absprechen ohne sie anzurufen. Man erstellt einfach eine Online-Umfrage und schon kriegt man seine Buddies zusammen zu echten Glühwein trinken.

    Es gibt inzwischen eine unzählbare Anzahl von Berufsbezeichnungen rund um das Thema User Experience, Design und Benutzerfreundlichkeit.

    Allerdings stelle ich mir immer wieder die Frage, warum in aller Welt es bis heute kein Online-Reisebuchungssystem schafft eine ansatzweise benutzbare Oberfläche zu bauen. Jedes Mal wenn ich versuche Online eine Reise zu buchen, privat wie auch beruflich, benötige ich eine Packung Valium um nicht durchzudrehen. Was dort geboten wird ist eine … FRECHHEIT, und das ist schon eine freundlich, positive Aussage.

    Gestern wollte ich eine Reise buchen, die meiste Zeit davon hing ich vor einem “Lade-Bildschirm” in dem mir gesagt wurde, wie toll diese Webseite ist und von welchen angeblichen Fachmagazinen diese Webseite zur tollsten Reisebuchungsseite gewählt wurde. Eigentlich sollte es dort heißen “Diese Seite ist die am wenigsten schlechte Implementierung eines Versuchs Reisen online zu buchen”.

    Es ist schön zu sehen, das die Entwickler begriffen haben, das es AJAX gibt. Gibt es übrigens schon seit über 10 Jahren. Traurig nur, das man es so sehr übertreibt mit Ladekringeln hier und aufpoppenden Kalendern die fast unbedienbar sind, das die Webseite bald dar nieder kniet und kapituliert.

    Mein Tipp: Weniger ist mehr. Wenn man schon neue Web 2.0 Technologien anwenden will, sollte man sich vorher fragen, ob sie dem Benutzer was bringen. Bitte nicht die Technik, der Technik wegen anwenden. Ich will nicht wissen, das es 32.012 Ergebnisse zu meiner Suchanfrage gibt, die ich dann eh nicht ordentlich filtern geschweige denn ordentlich durchstöbern kann. Ich will Urlaub machen und nicht drei Tage und Nächte mit Buchen verbringen. Macht es mir leichter, nicht schwer.

    Es geht doch echt nichts über einen Besuch im Reisebüro, da muss man zumindest das grauenhafte System nicht selber bedienen und man kann mit einem netten Menschen sprechen. Und man bekommt auch noch einen Kaffee angeboten.

    Der Oliver



  • o-LIVE-r

    Buch: Zeitmanagement mit Microsoft Outlook

    • 0 Comments

    Weihnachtszeit im Griff : „Zeitmanagement mit Microsoft Outlook“ kostenlos herunterladen.

    Nur noch bis 15.12. unter http://zeit.microsoft-press.de

    image



  • o-LIVE-r

    Was ist eigentlich der Microsoft Web Platform Installer?

    • 0 Comments

    In diesem Video erklären wir, wie Webentwickler mit Hilfe des Microsoft Web Platform Installers ihre Arbeitsumgebung mit wenigen Klicks in kurzer Zeit automatisch konfigurieren und installieren können -- unabhängig davon, ob sie ASP.NET oder php-Webseiten erstellen möchten, basierend auf einer Vielzahl von Open Source Frameworks wie Wordpress, Drupal, DotNetNuke und viele weitere mehr.
    Weitere Informationen zum Microsoft WebPI und zur Microsoft Web Plattform sowie den Download-Link finden Sie unter www.microsoft.com/web

    clip_image001

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=Qczzwpuz9OM

    Mit dem kostenfrei von uns angebotenen Web Platform Installer (Web PI) bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Er hilft Ihnen, immer die aktuellen Komponenten unserer Web Plattform herunterzuladen und einzusetzen. Dazu gehören Internet Information Services (IIS), SQL Server Express, das .NET Framework und Visual Web Developer. Zusätzlich installieren Sie damit weit verbreitete, beliebte Open Source-, ASP.NET- und PHP-Webanwendungen.

    Was gehört dazu?

    clip_image001

    Populäre Webanwendungen: Installieren Sie kostenfreie, beliebte und weit verbreitete ASP.NET- und PHP-Webanwendungen wie DotNetNuke und WordPress.

    clip_image002      

    Das .NET Framework: Mit der aktuellen Version des .NET Framework erhalten Sie alle notwendigen Bestandteile für Ihre ASP.NET-Entwicklung.

    clip_image003            

    Internet Information Services und Erweiterungen: Setzen Sie die neuste Version inklusive den IIS-Weberweiterungen wie den IIS-Mediaservices ein.

    clip_image004                 

    SQL Server: Verwenden Sie SQL Server 2008 Express mit der Datenbank-Engine und den dazu gehörenden Datenbankwerkzeugen.

    clip_image006             

    Visual Web Developer: Visual Web Developer Express ist eine kostenfreie, mit allen notwendigen Funktionen für Ihre Webentwicklung versehen Anwendung.

    clip_image007         Extras und Zugaben: Ergänzend zu den oben genannten Produkten erhalten Sie mit dem Web PI die aktuelle Community-Version von PHP für Windows.



  • o-LIVE-r

    Event: Beyond Tellerrand

    • 0 Comments

    beyond tellerrand // mobileDer Faszination mobiler Geräte und mobiler Anwendungen kann sich kaum jemand entziehen. Mit allen Vor- und Nachteilen... Doch die Auswahl ist mit Air über Android und iOS bis hin zu Windows Phone 7 groß. Und welche Plattform ist da dann auch langfristig die Richtige? Welche Gemeinsamkeiten gibt es und welche Unterschiede?

    Das sind die Themen die vermutlich nicht nur uns (die Veranstalter der beyondtellerrand) bewegen und darum starten die Veranstalter mit beyond tellerrand – mobile ihre erste Konferenz rund um das Thema mobile Anwendungsentwicklung. Diese Veranstaltung stellt nicht nur alle wichtigen Plattformen und den Entwicklungsprozess dafür vor, sondern führt auch übergreifend in die gestalterischen und technischen Konzepte ein. Ganz klar, an Inspiration darf es dabei auch nicht mangeln. Wer also diesen Zug nicht verpassen möchte, der sollte dabei sein.

    Wann: 7. Februar 2011 in Köln

    Mehr Informationen: http://www.beyondtellerrand.com/



  • o-LIVE-r

    Frisch aus der Druckerpresse: Entwickeln für Windows Phone 7

    • 0 Comments

    Ich hab es schon gelesen und tatsächlich noch was gelernt.

    Aus der offiziellen Produktbeschreibung:

    “Mit Windows Phone 7 wagt Microsoft einen Neustart auf dem Smartphone-Markt. Das neue Betriebssystem unterscheidet sich nicht nur in der Bedienung stark vom Vorgänger Windows Mobile 6.5, sondern auch bei der Entwicklung gilt es, viele Neuerungen zu beachten. Neben dem Einsatz von XNA und Silverlight spielt der Windows Phone Marketplace eine wichtige Rolle. Anwendungen können ausschließlich von dieser zentralen Stelle aus vertrieben werden. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie attraktive Anwendungen und Spiele für Windows Phone 7 erstellen und diese auf dem Marketplace bereitstellen. Auch die Migration bestehender XNA-Spiele und Silverlight- oder Windows Mobile-Anwendungen wird behandelt.

    Lesen Sie:
    - Windows Phone 7: Betriebssystem, Funktionen, Architektur
    - Erstellen mobiler Anwendungen mit Silverlight
    - Erstellen von Spielen mit XNA Gamestudio 4.0
    - Arbeiten mit plattformspezifischen APIs
    - Arbeiten mit Netzwerken
    - Logging und Unit Tests mit Windows Phone 7
    - Bereitstellen von Anwendungen auf Windows Phone Marketplace
    - Migration von Spielen und Anwendungen “

    image

    Link



  • o-LIVE-r

    Privat: Ein Englischer Garten

    • 0 Comments

    “Der Englische Garten in München, einer der weltgrößten Stadtparks, ist durch eine Stadtautobahn zweigeteilt. Das Projekt “ein EnglischerGarten” hat das Ziel, die Stadtautobahn in einen Tunnel zu legen und so die beiden Teile wieder zusammenzufügen. Werde Teil einer Community von Menschen, die sich zu EINEM Englischen Garten bekennen. Als Befürworter dieses Projekts kannst Du dich jetzt mit deinem Namen auf dem virtuellen Denkmal verewigen und so das Projekt unterstützen.

    Wird das Projekt realisiert, wird auch das Denkmal real. Es wird im neu entstandenen Verbindungsteil des Englischen Gartens errichtet und dort für immer an Dich und alle diejenigen erinnern, die mit ihrem Commitment die Wiedervereinigung des Englischen Gartens unterstützt haben.” (Quelle: www.einenglischergarten.de)



  • o-LIVE-r

    Windows 7: FishEyeEffect mit WPF

    • 0 Comments

    Dieses Video zeigt, wie leicht man mit einem selbstgeschriebenen Behavior, spannende Effekte in seine eigene Anwendungen integrieren kann. Mit dem FishEyeBehavior kann man Elemente auf der Oberfläche abhängig von der Position der Maus skalieren. Dadurch entsteht ein sogenannter Fischaugeneffekt.

    Get Microsoft Silverlight

    Das verwendete Behavior befindet sich in Win7ToGo-Codeplex-Projekt frei zum Download unter http://win7togo.codeplex.com



  • o-LIVE-r

    Windows 7: Spaß beim Programmieren - Follow The Mouse

    • 0 Comments

    Diese kleine Beispielanwendung beweist, das man nicht immer nur ernsthafte Anwendungen entwickeln muss. Dieses Beispiel demonstriert, wie man ganz einfach Augen designt, die der Maus auf Schritt und Tritt folgen. Dabei wird die Windows 7 Glass Oberfläche genutzt und der Fensterrahmen auf ein Minimum reduziert.

    Get Microsoft Silverlight

    Fühlen Sie sich beobachtet? Smiley



  • o-LIVE-r

    Einstieg leicht gemacht mit SQL Server 2008 R2 und SharePoint 2010!

    • 0 Comments

    Microsoft Platform Ready ist die neue Plattform für Softwarehersteller weltweit, auf der zu aktuellen Microsoft-Technologien, Ressourcen, Veranstaltungen, Kompatibilitätstests, Vertriebs- und Marketingunterstützung zusammengefasst werden.

    In Deutschland bieten wir Ihnen im Frühjahr 2011 vier neue Veranstaltungen zu den Themen SQL Server 2008 R2 und SharePoint 2010 an. Und damit Sie auch die Informationen erhalten, die Sie in Ihrer Rolle in Ihrem Unternehmen benötigen, haben wir die Veranstaltungen aufgeteilt in Briefings für Geschäftsführer und IT-Leiter sowie in Camps für technische Leiter sowie Entwickler.

    Für weitere Informationen, Agenda und zur Anmeldung folgen Sie den einzelnen Links:



  • o-LIVE-r

    8-Bit Weihnachtslieder

    • 0 Comments

    Von wegen Weihnachten ist kitschig, bedächtig und langweilig. Mit der richtigen Musik wird es schon … richtig fetzig Zwinkerndes Smiley

    image

    8-Bit-Sound-Weihnachtsliederplayer



  • o-LIVE-r

    Ach, hätte es Word doch schon zur Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika gegeben

    • 0 Comments

    Dann wäre alles viel leicht gewesen Zwinkerndes Smiley



  • o-LIVE-r

    msdn tv: TechEd Spezial 2010/11

    • 0 Comments

    clip_image001"msdn tv" meldet sich heute mit einem Tech·Ed Special aus Berlin. Im Fokus steht dabei ein Interview, das Microsoft Student Partner Sebastian Schütze mit Mark Russinovich geführt hat, seines Zeichens "Technical Fellow" in der Platform & Services Division von Microsoft.
    Für alle, die unsere aktuelle Konferenz-Berichterstattung Anfang November nicht regelmäßig verfolgt haben, gibt’s zuvor außerdem noch ein paar interessante "Fast Facts" mit Infos zu einer neuen Microsoft-Lösung für die ‘Private Cloud’, die das Hyper-V Cloud-Programm und das System Center integriert sowie Meldungen zu WebMatrix Beta 3, zur dritten Version des ASP.NET MVC Release Candidate, dem Tech·Ed Videoarchiv mit rund 350 Vortragsaufzeichnungen aus Berlin und den Tech·Ed-Aktivitäten der Microsoft Student Partners.

    http://msdn-online.de/msdntv

    Get Microsoft Silverlight



  • o-LIVE-r

    Tools, Demos und Add-Ins für Visual Studio in der Visual Studio Gallery

    • 0 Comments

    Wer auf der Suche nach Erweiterungen für Visual Studio ist, oder vielleicht spannende Inspirationen für eigene Projekte sucht, der findet auf unserer Visual Studio Gallery sehr viele kostenfreie und kostenpflichtige Tools mit denen man Visual Studio und seine eigenen Projekte erweitern kann.

    Link: http://visualstudiogallery.msdn.microsoft.com/de-de/

     

    image



  • o-LIVE-r

    Konferenz: App-Entwicklerkonferenz der Deutschen Telekom (Nachtrag)

    • 0 Comments

    Wo zwei Wochen war ich als Sprecher auf der App-Entwicklerkonferenz der Deutschen Telekom. Dort habe ich zwei mal zwei Vorträge gehalten. Die Vorträge gingen leider jeweils nur 30 Minuten, daher sind auch die Slides etwas “dünn”.

    Die Slides (ohne Demos) habe ich auf Docs.com zum Ansehen und Downloaden bereit gestellt:

    • Apps für Windows Phone 7 – Plattform, Tools & Dienste – Download
    • Design & Code für Windows Phone 7 – Silverlight UI & Phone Apis – Download


  • o-LIVE-r

    Windows 7: Spaß am Programmieren–Simon

    • 0 Comments

    Selten hab ich mich so gefreut, einen alten Bekannten aus meiner Jugend wieder zu sehen. Zu dieser Anwendung in Silverlight oder WPF oder Surface braucht man nicht mehr wirklich viel sagen.

    Get Microsoft Silverlight

    Die Anwendung kann unter der folgenden Adresse Live getestet werden: http://www.hackingsilverlight.net/simon.html



  • o-LIVE-r

    PhotoSynth: Panorama-Plugin für Photoshop

    Gestern wurde von Microsoft Research ein neues Plug-In für Photoshop
    veröffentlicht. Mit diesem Plug-In kann man Panorama-Bilder aus Photoshop direkt
    nach Photosynth exportieren und in Top-Performance und –Qualität betrachten.

    Weitere Informationen dazu finden sich unter den folgenden Adressen:

    Download: http://research.microsoft.com/en-us/downloads/39e3bd90-7b2f-4f85-b32f-3a3d5cd04e36/ 

    Dokumentation: http://hdview.wordpress.com/2010/11/26/panorama-uploads-from-photoshop/

    Weitere Informationen: http://blogs.msdn.com/b/photosynth/archive/2010/11/30/photoshop-to-photosynth.aspx

Page 1 of 2 (28 items) 12