Peter Kirchner Online

Hier schreibt, berichtet und diskutiert Peter Kirchner, Technical Evangelist bei der Microsoft Deutschland. Meine Themenschwerpunkte liegen im Cloud Computing, insbesondere Microsoft Azure, und vielen weiteren technologischen Themen.

RSS-Feeds von MSDN Online Deutschland auf eigener Webseite einbinden – kostenfrei

RSS-Feeds von MSDN Online Deutschland auf eigener Webseite einbinden – kostenfrei

  • Comments 1

Für ausgewählte Bereiche des MSDN Online-Portals in Deutschland stehen seit langer Zeit RSS-Feeds zur Verfügung, die automatisch über neue Inhalte informieren, ohne dass Sie laufend selbst auf MSDN nachschauen müssen. Dabei erhalten Sie nicht nur unsere werktäglichen News & Infos - die wir für Softwareentwickler aufbereiten - sondern erhalten auch Infos zu technischen Ressourcen wie Webcasts, CodeClips, Artikel oder Bücher - aber auch zu Veranstaltungen und Community-Events. Derzeit kann man über 30 aktuelle Infoquellen als RSS-Feed abonnieren.

Sehr häufig hat das MSDN Online-Team die Anfrage bekommen, ob man diese Inhalte auf seiner eigenen Webseite integrieren darf und ob es auch einen einfachen Weg gibt diese einzubinden, wenn man keine speziellen Webentwicklungs-Kenntnisse hat. Ja - Sie dürfen :-)
Dafür haben wir nun den sogenannten RSS-Konfigurator entworfen, mit dem Sie schnell und einfach, auch ohne Programmierkenntnisse diese Inhalte (bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen) auf Ihren Webseiten einbinden können.

MSDN RSS Konfigurator
RSS-Feeds für Entwickler auf eigener Webseite einbinden – kostenfrei

Konfigurieren Sie die gewünschte Ansicht im RSS-Konfigurator und verwenden Sie den angezeigten JavaScript-Codeschnipsel um aktuelle Inhalte von MSDN Online auf Ihrer Webseite anzuzeigen.
In drei Schritten zum Erfolg, auch ohne Programmierkenntnisse: MSDN RSS-Feed Konfigurator: RSS-Feeds auf eigener Webseite einbinden

Was kann man alles konfigurieren?

  • Style: In welchem Layout soll der RSS-Feed angezeigt werden?
    • Möglichkeiten: MSDN Design | eigenes Format | eigenes CSS
      Hinweis: Das Erscheinungsbild des RSS-Viewers kann durch Erweiterung des CSS-Stylesheets auf Ihrer Webseite variiert werden durch Verwendung der Style-Klassen
  • Schriftart
  • Schriftgröße
  • Schriftfarbe
  • Linkfarbe
  • MSDN Rahmenlayout anzeigen: Ja | Nein
  • RSS Titel: Soll der Titel des Web-Feeds angezeigt werden?
  • RSS Beschreibung: Soll der Beschreibungstext des RSS-Feeds angezeigt werden?
  • Anzahl der News: Bitte wählen Sie die Anzahl der News aus, die angezeigt werden sollen.
  • News Beschreibung: Soll der Teaser-Text der News angezeigt werden?
  • Veröffentlichungsdatum: Soll das Veröffentlichungsdatum angezeigt werden?
  • Neues Browser-Fenster: Soll der Link im neuen Browser-Fenster geöffnet werden?
  • Aufzählungspunkte: Sollen bei der Darstellung der Einträge Aufzählungspunkte verwendet werden?
  • Encoding: Mit welchem Encoding soll der Feed eingelesen werden?

Webmaster können die Inhalte entsprechend mit CSS-Klassen anpassen, wenn gewünscht.
Beispiel für eine Standard-Einbindung: Beispiel (2 x als Beispiel eingebunden, einmal auf der Seite im Main-Bereich, einmal links weit unterhalb der Navigation als „Werbeelement“ – man muss nach unten scrollen).

Über Ihr Feedback zu diesem Konfigurator würden wir uns sehr freuen oder über einen Referenz-Link, nutzen Sie dafür bitte dieses MSDN-Forum.

Und jetzt einfach mal ausprobieren: 1. Info-Quelle auswählen --> 2. Style einstellen --> 3. In eigene Webseite einbinden

Leave a Comment
  • Please add 1 and 6 and type the answer here:
  • Post