In der .NET User Group Braunschweig konnte gestern gefeiert werden! Denn immerhin waren sieben Jahre voll und aus diesem Grund war es für mich umso mehr eine Freunde gestern zusammen mit Daniel Meixner den Abend zu bestreiten. Daniel und ich haben uns die Themen wie immer aufgeteilt. Daniel mit Windows 8.1 und ich mit Windows Azure und den Neuerungen. Vielen Dank hier auch an Lars Keller für die Einladung!

Nach unserem Gefühl haben wir zwar tüchtig überzogen und waren ersten gegen Mitternacht fertig und raus sogar noch etwas später, aber dadurch dass alle interessiert dabei waren, ist es kaum aufgefallen, wie schnell die Zeit verflog.

Ich habe meinen Windows Azure-Vortrag wieder um die aktuellen Updates erweitert, die sich im September ereignet haben. Wenn Sie also eine aktuelle Ausgabe des Updates-Vortrages benötigen, laden Sie sich diese herunter.

Eine wesentliche Änderung, die meine Aufmerksamkeit weckte, ist die Möglichkeit, das Ausgabenlimit von Windows Azure über das MSDN Abonnement nun zurücksetzen zu können. Bisher konnte man es nur abschalten und dann war es unwiderruflich deaktiviert. Dies wurde nun so geändert, dass man es entweder nur für den aktuellen Abrechnungsmonat deaktiviert oder unbefristet abschaltet und für den folgenden Abrechnungsmonat wieder aktiviert.

Und wer gestern Geschmack bekommen hat, Windows Azure auch ohne ein MSDN Abonnement zu testen, kann den Windows Azure Testzugang verwenden, bei dem €150 für 30 Tage zum Verbrauch zur Verfügung stehen. Wer vorab sehen möchte, wie das abläuft, kann sich gerne dieses Video dazu ansehen: Tutorial - Registrierung für die kostenfreie Windows Azure Trial

Download der Präsentation als PDF, XPS oder PPT.