Kostenlose Vorlagen für Expression Web 2 -- Hier herunter laden.

Testen Sie Ihre Webseite in verschiedenen Browsern gleichzeitig! Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari für Mac - Jetzt Super Preview Testen!

Neue Webcast Serie “Silverlight WCF RIA Services” von Sascha Wolter - Das deutsche Silverlight- & Expression-Studio-Team-Blog - Site Home - MSDN Blogs

Neue Webcast Serie “Silverlight WCF RIA Services” von Sascha Wolter

Neue Webcast Serie “Silverlight WCF RIA Services” von Sascha Wolter

  • Comments 0

Spätestens seit Version zwei ähnelt Silverlight dem großen Bruder .NET nicht nur in der Beschreibung der Oberflächen auf Basis von XAML sondern auch in der Programmierung. So kann der Entwickler sowohl auf der Server- als auch der Client-Seite auf die gleichen Werkzeuge und Programmiersprachen zurückgreifen. Und unterstützt durch die WCF RIA Services arbeiten Server und Client noch harmonischer zusammen.
Die Windows Communication Foundation RIA Services (vorher .NET RIA Services) erleichtern den Umgang mit Datenquellen und erlauben gemeinsamen Code auch bei mehrschichtigen Service orientierten Anwendungen. So stehen Server seitige Klassen automatisch im Client zur Verfügung.


Anhand einer Medienbibliothek zeigt Sascha Wolter (wolter.biz) in einer siebenteiligen Serie wie das funktioniert.

Leave a Comment
  • Please add 7 and 2 and type the answer here:
  • Post