Problem:

Dieser Fehler ist uns in folgender Situationen begegnet:

- Kunde hat App-V 4.5 Beta deinstalliert und RTM auf diesem Server installiert und hat auch eine neue Datenbank angelegt. Wenn nun ein Client einen Refresh durchführt, dann bekommt dieser den Fehler 0A-200001F4.

Ursache:

MSXML6 fehlte nach der deinstallation der Beta. Und wurde auch nicht abgefragt.

Lösung:

Sicherstellen, dass MSXML6 installiert ist.

Hier ein Auszug auf den Release Notes:

Bei Ausführen des Serverinstallationsprogramms im unbeaufsichtigten Modus sucht dieses nicht ordnungsgemäß nach MSXML6

Application Virtualization Management Server ist abhängig von MSXML6. Wird das Installationsprogramm jedoch im unbeaufsichtigten Modus ausgeführt, zum Beispiel durch Verwenden des Befehls "msiexec -i setup.msi /qn" auf einem System, auf dem MSXML6 noch nicht installiert ist, wird die fehlende Abhängigkeit vom Installationsprogramm nicht bemerkt und die Installation trotzdem durchgeführt. Dies hat meist zur Folge, dass Clients, die versuchen, Veröffentlichungsinformationen von Application Virtualization Management Server zu aktualisieren, einen Fehler erhalten.

PROBLEMUMGEHUNG   Stellen Sie sicher, dass MSXML6 auf dem System installiert ist, bevor Sie versuchen, eine unbeaufsichtigte Installation von Application Virtualization Management Server durchzuführen.

Hier der Link

Sebastian Gernert - Support Escalation Engineer