Hallo zusammen,

hat gerade den Fall das ein Kunde berichtete, das auf einem System (Windows Server 2008 R2) der App-V 5.0 RDS Client sich zwar erfolgreich installieren lässt, aber der Dienst nicht gestartet werden kann.

Folgender Fehler wird beim Start geloggt:

 

Quelle:        Service Control Manager
Datum:         18.03.2013 9:10:49
Ereignis-ID:   7024
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      SG.europe.microsoft.com
Beschreibung:
Der Dienst "Microsoft App-V Client" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: {Fehler in Anwendung} Die Anwendung konnte nicht ordnungsgemäß gestartet werden (0x%lx). Klicken Sie auf "OK", um die Anwendung zu beenden..

Es stellt sich heraus, dass beim Start des Services die Einträge unterhalb des folgenden Reg Keys überprüft und aufgenommen werden:

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions

 

Bei der Anbfrage von diesem hier kam ein “NOT FOUND” zurück und der Dienst beendete sich:

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FolderDescriptions\{2112AB0A-C86A-4FFE-A368-0DE96E47012E}\Category

Diese GUID steht für die Music Library. Der Kunden hatte die Libraries deaktiviert und damit wurde der Key nicht geschrieben.

 

Die Lösung war, Library aktivieren – Keys werden geschrieben, Library deaktivieren – Keys bleiben erhalten.

Dienst lässt sich starten.

 

Schönen Gruß

Sebastian Gernert – Escalation Engineer App-V