Veröffentlichung des Originalartikels: 29.11.2011

Unser Team ist Teil der Office Content Publishing-Gruppe bei Microsoft und verfasst Hilfeinhalte zu Business Intelligence-Funktionen in SharePoint Server. In diesem Blog befassen wir uns mit der Wiederverwendung und Freigabe von Business Intelligence-Inhalten in Teamwebsites und an anderen bequem zugänglichen Orten.

In SharePoint Server 2010 steht die Business Intelligence Center-Websitevorlage zur Verfügung. Diese Vorlage dient zum Erstellen und Konfigurieren eines Orts, an dem Sie Ihre Business Intelligence-Inhalte speichern und organisieren, die Benutzerberechtigungen für diese Inhalte verwalten und die Vorteile der Wiederverwendbarkeit von Inhalten nutzen können.

Speichern und Organisieren von Business Intelligence-Inhalten

Das Business Intelligence Center dient als zentraler Ort, an dem Sie alle Business Intelligence-Inhalte speichern und verwalten können. Es enthält Listen und Bibliotheken mit bestimmten Arten von Inhalten. Hierzu gehören:

  • Eine Bibliothek namens Datenverbindungen, die Datenquellen enthält, die von verschiedenen Anwendungen verwendet werden können, einschließlich Excel Services, PerformancePoint-Dienste, Visio Services, Reporting Services usw.
  • Eine Liste namens PerformancePoint-Inhalt, die mit dem Dashboard-Designer erstellte Dashboardelemente enthält, einschließlich Datenquellen, Berichten, Scorecards, Leistungskennzahlen (KPIs), Dashboardfiltern und Dashboardseiten.
  • Eine Bibliothek namens Dashboards, die veröffentlichte Dashboards enthält.
  • Eine Bibliothek namens Dokumente, die zum Speichern von Dateien verwendet werden kann. Die Dokumentbibliothek enthält auch eine Excel Services-Beispielarbeitsmappe.

Verwalten der Benutzerberechtigungen für Business Intelligence-Inhalte

Eine wirklich schöne Sache am Business Intelligence Center ist, dass die Benutzer in der gesamten Organisation gemäß den ihnen zugewiesenen Berechtigungen auf das Business Intelligence Center zugreifen können, sobald es eingerichtet ist. Die Berechtigungen, die zugewiesen werden können, sind in die folgenden Hauptberechtigungsstufen unterteilt:

  • Lesen-Berechtigungen, die Benutzern nur das Anzeigen von Informationen ermöglichen.
  • Mitwirken-Berechtigungen, die Benutzern zwar das Anzeigen, Erstellen und Bearbeiten von Elementen (z. B. Datenverbindungen, Berichte, Scorecards, KPIs, Dashboardseiten, und Filter) erlauben, aber nicht das Veröffentlichen von Dashboards.
  • Entwurf-Berechtigungen, die Benutzern das Anzeigen, Erstellen und Bearbeiten von Elemente sowie das Veröffentlichen von Dashboards ermöglichen.
  • Vollzugriff-Berechtigungen, die Benutzern das Anzeigen, Erstellen und Bearbeiten von Elementen, Veröffentlichen von Dashboards und Anzeigen/Ändern von Benutzerberechtigungen ermöglichen.

Wiederverwenden von Business Intelligence-Inhalten

Eine weitere schöne Sache am Business Intelligence Center ist, dass es einer Organisation die Wiederverwendung von erstellten Elementen ermöglicht. Angenommen, ein Dashboardersteller hat einen nützlichen Vertriebsbericht für ein Dashboard erstellt, und Sie möchten denselben Bericht in einem anderen Dashboard verwenden. Das ist kein Problem. Sie können hierzu eine der folgenden Methoden verwenden:

  • Wenn der Bericht und Ihr Dashboard beide mit dem Dashboard-Designer erstellt wurden, können Sie das Dashboard einfach zur Bearbeitung öffnen, und dann den gewünschten Bericht der entsprechenden Seite im Dashboard-Designer hinzufügen. (Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Dashboardelementen zu einer Seite mit dem Dashboard-Designer.)
  • Wenn entweder der Bericht oder Ihr Dashboard nicht mit dem Dashboard-Designer erstellt wurde, können Sie den Bearbeitungsmodus in SharePoint Server verwenden. Öffnen Sie eine Webpart-Seite zur Bearbeitung, klicken Sie in einer Zone auf "Webpart hinzufügen", und verwenden Sie dann die Bereiche "Kategorien" und "Webparts", um die Art von Webpart zu finden, die Sie der Seite hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf einen Link, um den Toolbereich für dieses Webpart zu öffnen, und geben Sie den Ort und einen Namen für den Bericht an. (Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Standardseiten und Webpartseiten und Hinzufügen, Verschieben, Minimieren oder Löschen eines Webparts auf einer Seite.)

Sie können denselben Bericht an mehren Orten wiederverwenden, wodurch der notwendige Zeit- und Arbeitsaufwand zum Freigeben von Informationen reduziert wird.

Weitere Informationen

Sie möchten mehr über das Erstellen, Verwalten und Freigeben von Business Intelligence-Inhalten erfahren? In den folgenden Ressourcen finden Sie weitere Informationen:

Erste Schritte-Inhalte

Erste Schritte: Einführung in das Business Intelligence Center

Erste Schritte mit Dashboards

Erste Schritte: PerformancePoint Dashboard-Designer

Weitere Inhalte:

Verwenden von Excel Services zum Freigeben von Elementen und Teilen von Excel-Arbeitsmappen

Planen, Entwerfen und Implementieren eines PerformancePoint-Dashboards zur Darstellung der Leistung der Organisation

Erstellen von Datenverbindungen (PerformancePoint-Dienste)

Erstellen von Berichten und Scorecards mithilfe des Dashboard-Designers

Erstellen eines Dashboardfilters mithilfe von Dashboard-Designer

Erstellen und Zusammensetzen einer Dashboardseite mithilfe von Dashboard-Designer

Bereitstellen eines PerformancePoint-Dashboards

Unser Team freut sich immer über Ihre Meinung. Senden Sie uns einen Kommentar, um uns Feedback zu geben. Sind diese Informationen hilfreich? Woran sind Sie sonst noch interessiert? Lassen Sie es uns wissen. Wir werden dies gern bei der Veröffentlichung weiterer Inhalte berücksichtigen.

Viel Spaß beim Dashboarding!

Denise Stendera

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Sharing Up-to-Date Information in Convenient Locations