Veröffentlichung des Originalartikels: 28.07.2012

In SharePoint 2013 wurden hervorragende neue Features für Self-Service Site Creation (SSSC) hinzugefügt. Beispielsweise können Sie konfigurieren, ob ein benutzerdefiniertes Formular zum Erstellen der Websitesammlung verwendet werden soll, ob eine Unterwebsite oder eine Websitesammlung erstellt werden soll, welcher Pfad beim Erstellen der Websitesammlung verwendet werden soll und ob beim Erstellen der Website die Auswahl einer Siterichtlinie angefragt oder angefordert werden soll. Eine Siterichtlinie kontrolliert das Schließen und Löschen. Diese Richtlinien bestimmen natürlich, wann eine Website geschlossen und letztlich gelöscht wird. Sie können beispielsweise konfigurieren, dass sie nach x Jahren nach dem Erstellen einer Website geschlossen wird, dass sie nach x Monaten nach dem Schließen einer Website gelöscht wird, dass ein Workflow ausgeführt wird usw.

Eine größere Herausforderung ist die Tatsache, wie die Endbenutzer dieses Feature sehen und verwenden können. In SharePoint 2013 sehen die Benutzer nur den Link zum Erstellen neuer Websites mithilfe von SSSC auf der Seite Sites ihrer persönlichen Website. Auf der Seite Sites werden alle Websites angezeigt, die Sie verfolgen, sowie dieser Link. Um dies einzurichten, ist jedoch einiges an Konfiguration erforderlich.

Da dieser Link nur auf persönlichen Websites angezeigt wird, müssen Sie zunächst SSSC für die Hostwebanwendung für Meine Website konfigurieren. Die SSSC-Konfiguration sieht nun wie folgt aus:

Zunächst sollten Sie das Optionsfeld auswählen, um Self-Service Site Creation zu aktivieren. Anschließend müssen Sie den Link zum Starten einer Website von der Option zum Ausblenden in eine der Optionen ändern, mit denen der Link angezeigt wird. An dieser Stelle wird es ein bisschen kompliziert. Sie können festlegen, dass neue Websitesammlungen in einem Pfad der aktuellen Webanwendung erstellt werden. Wahrscheinlich werden Sie jedoch nicht viele Websitesammlungen auf dem Host für Meine Website erstellen, da dies in der Regel nur für persönliche Websites verwendet wird. Wenn also Websitesammlungen in einer anderen Webanwendung erstellt werden sollen, wie z. B. einer für die Zusammenarbeit verwendeten Webanwendung, müssen Sie die Option Benutzerdefiniertes Formular anzeigen unter (Display the custom form at) verwenden, die in der obigen Abbildung dargestellt ist.

In diesem Beispiel möchte ich neue Websitesammlungen in meiner Web App unter https://sps erstellen. Darüber hinaus habe ich festgelegt, dass ich die vorkonfigurierte Seite zum Erstellen neuer Websitesammlungen verwenden möchte. Wenn ich eine benutzerdefinierte Seite zum Bereitstellen neuer Websitesammlungen erstellt hätte, könnte ich hier einfach den Pfad zu dieser Bereitstellungsseite eingeben. In diesem Beispiel verwende ich jedoch die vorkonfigurierte Lösung. Ich muss allerdings sicherstellen, dass zum Erstellen von Websitesammlungen auf die neue SharePoint 2013-Seite verwiesen wird. Falls Sie die alte Seite scsignup.aspx verwenden, entsteht ein Endlosdialog, wenn die Benutzer auf den Link für eine neue Website klicken. Sie müssen deshalb unbedingt die Seite selfservicecreate.aspx für diese Einstellung verwenden.

Wenn Sie dies für die Hostwebanwendung für Meine Website konfiguriert haben, müssen Sie noch SSSC für die Webanwendung konfigurieren, in der Websitesammlungen erstellt werden sollen, falls es sich um eine andere Web App als den Host für Meine Website handelt. Dabei müssen Sie sicherstellen, dass SSSC aktiviert ist, da andernfalls der von der Seite selfservicecreate.aspx aufgerufene Code fehlschlägt.

Nachdem Sie SSSC an diesen beiden Stellen konfiguriert haben, können Sie SSSC verwenden.

 

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Configuring Self Service Site Creation in SharePoint 2013