Veröffentlichung des Originalartikels: 05.10.2012

Hallo, ich heiße Tejas Mehta und bin ein Senior Marketing Manager im SharePoint-Team.

Im Juli haben wir das neue SharePoint vorgestellt, zu dem auch SkyDrive Pro gehört. Da die Preview-Version schon umfassend im Einsatz ist, möchten wir Ihnen weitere Informationen zu SkyDrive Pro liefern. In diesem Beitrag beantworte ich die häufigsten Fragen unserer Kunden und Partner. Wenn hier von SharePoint die Rede ist, meine ich die neue SharePoint Server 2013-Version (derzeit in der Preview-Version).

1. Was ist der Unterschied zwischen SkyDrive und SkyDrive Pro?

Mithilfe von SkyDrive können Benutzer ihre persönlichen Dateien mit der Cloud und auf ihren Geräten synchronisieren. SkyDrive ist für Einzelnutzer kostenlos erhältlich und im Funktionsumfang von Office 365 Home Premium enthalten. Mit über 60 Mio. Nutzern ist SkyDrive zum Synonym für persönlichen Cloud-Speicher geworden. Die Lösung bietet geräteübergreifenden Zugriff auf Dokumente. Im neuen Office wird SkyDrive zum Standardspeicherort, der das Erstellen, Speichern und gemeinsame Nutzen von Dateien mit anderen vereinfacht.

SkyDrive Pro ist ein Dokumentspeicherdienst, den Organisationen für ihre Benutzer bereitstellen und verwalten. Diese Lösung steht als Dienst in zahlreichen Office 365-Plänen und lokal mit der neuen Version von SharePoint zur Verfügung.

Wie sein Gegenstück für Privatnutzer ermöglicht SkyDrive Pro Mitarbeitern das Synchronisieren ihrer Arbeitsdokumente in SharePoint mit der Cloud und das Offlineschalten von Dokumenten, wenn sie unterwegs sind. Dokumente können auf mehreren Geräten geöffnet und bearbeitet werden. Bei Verbindung mit dem Netzwerk werden die Dateien automatisch mit SkyDrive Pro synchronisiert.

Nach Einrichtung von SkyDrive Pro können Sie Dokumente in Office-Desktopanwendungen direkt in SkyDrive Pro speichern oder direkt mit SharePoint synchronisieren.

2. Warum hat Microsoft den Namen SkyDrive Pro gewählt?

Wir wollten, dass die Benutzer ganz einfach zwischen unseren Privatkunden- und Unternehmensangeboten unterscheiden können. Für Leute, die einen kostenlosen persönlichen Cloudspeicher suchen, ist SkyDrive die erste Wahl. Für Unternehmen, die persönlichen Cloudspeicher für Ihre Mitarbeiter als Teil einer umfassenden Lösung für Zusammenarbeit benötigen, ist SkyDrive Pro die Antwort. Da SkyDrive Pro zum Funktionsumfang von SharePoint gehört, kommen Benutzer voll in den Genuss der Vorteile einer gemeinsamen Dokumenterstellung, Versionskontrolle und von Workflows sowie aller anderen überzeugenden Funktionen, die SharePoint für die Dokumentverwaltung zu bieten hat.

3. Wie unterscheidet sich SkyDrive Pro von SharePoint Workspace?

Aufgrund dieser Weiterentwicklungen an SkyDrive bietet Microsoft keine neuen Versionen von SharePoint Workspace mehr, und SharePoint Workspace ist nicht in der Office 2013-Version enthalten. SkyDrive Pro bietet die Funktionen, für die die meisten Kunden gegenwärtig SharePoint Workspace nutzen: die Synchronisierung von Offlinedokumenten. Für Kunden, die andere SharePoint Workspace-Funktionen suchen, die sie in SkyDrive Pro nicht finden, funktioniert SharePoint Workspace 2010 weiterhin sowohl in SharePoint 2010- als auch SharePoint 2013-Umgebungen (einschließlich SharePoint Online) und kann parallel mit SkyDrive Pro ausgeführt werden. Zum Ermöglichen dieser parallelen Ausführung ist ein Update für SharePoint Workspace 2010 erforderlich, das Sie hier finden.

4. Wie viel Speicherkapazität bietet SkyDrive Pro den Benutzern?

Mit SharePoint Online erhält jeder Benutzer 7 GB persönliche Speicherkapazität. Bei lokalen SharePoint 2013-Implementierungen ist die benutzerbezogene Speicherkapazität ein für von Administratoren konfigurierbarer Parameter.

5. Wie erhalte ich SkyDrive Pro?

SkyDrive Pro ist in den meisten Office 2013- und Office 365-Produktangeboten enthalten. Wenn Sie SkyDrive auf der oberen Navigationsleiste in SharePoint auswählen, gelangen Sie zum SkyDrive Pro-Ordner, in dem sich alle Ihre arbeitsbezogenen Dokumente befinden. Wenn Sie rechts oben unter der Navigationsleiste auf SYNC klicken, werden die Dateien in diesem Ordner mit Ihrem lokalen Computer synchronisiert. So einfach ist das.

SkyDrive Pro ist nicht auf Dokumente in Ihrer persönlichen SharePoint-Bibliothek begrenzt. Sie können jede Dokumentbibliothek, für die Sie die entsprechenden Rechte haben, synchronisieren.

Im Browser angezeigter SkyDrive Pro-Dokumentordner

Nachdem Sie begonnen haben, auf dem Desktop damit zu arbeiten, werden Sie die Leistungsfähigkeit und den einfachen Zugriff auf SkyDrive und SkyDrive Pro zu schätzen wissen. Die nachfolgenden Bildschirmfotos zeigen, dass zwischen SkyDrive und SkyDrive Pro auch einfach unterschieden werden kann, wenn beide in Windows Explorer als Favoriten hinzugefügt werden. SkyDrive Pro wird in Office 365 als SkyDrive @ Contoso (wir verwenden Contoso als Beispielmandantennamen) und bei lokalen Instanzen als SkyDrive Pro angezeigt.

Anzeige von SkyDrive und SkyDrive Pro in Windows Explorer
Mit SkyDrive Pro und SharePoint können Sie auf Ihre Dokumente, auch unterwegs, stets zugreifen und diese mit anderen gemeinsam nutzen.
Probieren Sie es aus!
Probieren Sie SkyDrive Pro sowie die vielen anderen neuen SharePoint-Features aus. Probieren Sie das neue SharePoint Online in Office 365 Preview oder SharePoint Server Preview aus, und schicken Sie uns bitte einen Kommentar mit Ihrem Feedback!
 

 

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter 5 Questions about SkyDrive Pro!