Veröffentlichung des Originalartikels: 09.10.2012

Hallo allerseits, ich heiße Patrick Quinn und arbeite als Program Manager an der SharePoint-Suchbenutzerumgebung. Ich möchte Ihnen heute eines der aufregendsten neuen Suchbenutzeroberflächen-Features in SharePoint Server 2013 vorstellen:

…unseren neuen Daraufzeigebereich!

 

 Die neue Suchbenutzeroberfläche und der Daraufzeigebereich
Die neue Suchbenutzeroberfläche und der Daraufzeigebereich

 

Bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche für diese Version wollten wir hauptsächlich sicherstellen, dass jedes Ergebnis schnell und einfach zu finden und zu lesen ist, während dem Endbenutzer zugleich so viele relevante Informationen wie möglich angezeigt werden. Doch diese beiden Anforderungen stehen häufig in Konflikt miteinander. Je mehr Informationen einem Ergebnis hinzugefügt wird, desto unübersichtlicher wird die Benutzeroberfläche. Und je unübersichtlicher die Benutzeroberfläche, desto schwieriger die Informationsfindung. Es muss eine Balance zwischen der Menge der Informationen und der Organisation dieser Informationen bestehen.

Der Daraufzeigebereich ist eine überaus nützliche Ergänzung in dieser Version, von der wir glauben, dass sie dieses Problem recht elegant löst. Wir haben unsere integrierten Ergebnisse so gekürzt, dass sie nur noch Hauptelemente von Metadaten enthalten, die die meisten Ergebnisse gemeinsam haben, wie z. B. Titel, URL und Zusammenfassung mit hervorgehobenem Suchbegriff. Dank dieser kompakten, verschlankten Ergebnisse können Benutzer die Seite einfach durchsuchen. Wenn der Benutzer mehr zu einem Ergebnis erfahren möchte, kann er mit dem Cursor auf das jeweilige Ergebnis zeigen, um das Dialogfeld mit dem Daraufzeigebereich einzublenden. Der Daraufzeigebereich enthält umfassende Metadaten, die es Benutzern ermöglichen, ein Ergebnis eingehender zu untersuchen, ohne sich durchklicken und das Dokument laden zu müssen.

 

Wir haben dem Daraufzeigebereich einige wichtige Metadaten hinzugefügt, z. B. den Dateityp, das Datum der letzten Änderung des Ergebnisses, die Personen, die es zuletzt bearbeitet haben, und die Anzahl der Anzeigen (sodass Sie erkennen können, wie oft ein Dokument angezeigt wurde). Wir haben aber mehr als bloß Metadaten hinzugefügt. Mithilfe von Dokumentanalysetools können wir Abschnittsüberschriften und Folientitel in einem Dokument indizieren, und wir zeigen die Überschriften und Titel an, die für Ihre Abfrage relevant sind. Wir nennen diese "Deep-Links", und Sie können sie im Daraufzeigebereich unter der Überschrift Schauen Sie mal herein erkennen. Da es sich um echte Links handelt, können Sie durch einen Klick darauf direkt zum jeweiligen Abschnitt (bzw. der jeweiligen Folie) im Dokument gelangen. Benutzer können nun Millionen von Dokumenten durchsuchen und über einen einzelnen Klick sofort einen bestimmten Abschnitt eines Dokuments vergrößern.
Überblick über die Vorschau im Daraufzeigebereich, Dokumentlinks und Aktionen
Überblick über die Vorschau im Daraufzeigebereich, Dokumentlinks und Aktionen

 

Unten im Daraufzeigebereich befindet sich eine Liste mit Aktionen, die auf ein Ergebnis angewendet werden können. Sie können nun dem Dokument folgen oder es öffnen, die Bibliothek des Dokuments anzeigen oder das Dokument in einer E-Mail-Nachricht direkt von der Ergebnisseite aus senden. Diese Aktionen sind zudem komplett anpassbar, sodass für Ihre Ergebnisse mehr Aktionen als zuvor möglich sind.

 

Vielleicht die nützlichste Ergänzung des Daraufzeigebereichs ist die hochauflösende Vorschau des Webanwendungs-Anzeigeprogramms, die für alle in SharePoint gespeicherten Office-Dokumente verfügbar ist. Diese interaktive Vorschau ist groß genug, um Ihnen eine solide Vorstellung der Struktur, des Inhalts und Formats des Dokuments zu vermitteln, auf das Sie zeigen. Sie können das Dokument seitenweise durchlaufen, Diagramme und Tabellen anzeigen und bei einer PowerPoint-Folie sogar die Animationen sehen. (Wenn der Word-Vorschautext für Sie zu klein sein sollte, können Sie ihn per Doppelklick vergrößern). Noch nie war es für Benutzer einfacher, Suchergebnisse zu beurteilen, da sie nun ein gesamtes Dokument schnell durchsuchen können, um zu bestimmen, ob es das Gesuchte enthält. Diese Vorschau ist auch nicht nur auf Dokumente begrenzt. Der Daraufzeigebereich enthält eine informationsreiche Vorschau von Webseiten, die Sie sich näher anschauen können, bevor Sie darauf klicken. Auch für Videos gibt es eine integrierte Anzeigefunktion, sodass Sie sich diese ansehen können, bevor Sie darauf klicken.
Der Daraufzeigebereich für Videos ermöglicht Benutzern die Wiedergabe von Videos
Der Daraufzeigebereich für Videos ermöglicht Benutzern die Wiedergabe von Videos

 

So wie es aussieht, können wir im Daraufzeigebereich viele Daten präsentieren. Sie könnten glauben, dass wir jetzt wieder genau bei dem Problem gelandet sind, das wir anfänglich eigentlich lösen wollten – so viele Daten im Daraufzeigebereich verringern die allgemeine Lesbarkeit dieser Daten. An dieser Stelle kommt eines der coolsten beweglichen Teile unserer Benutzeroberfläche ins Spiel – Ergebnistypen! Denn wir quetschen alle die zuvor genannten Elemente nicht für jedes Ergebnis in einen einzelnen Daraufzeigebereich. Stattdessen bestimmen Ergebnistypregeln, welchen "Typ" von Ergebnis Sie untersuchen, und der ordnungsgemäße Daraufzeigebereich wird gemäß diesen Regeln angezeigt.

 

Mithilfe von Ergebnistypen werden Ergebniskategorien einer entsprechenden Wiedergabe zugeordnet
Mithilfe von Ergebnistypen werden Ergebniskategorien einer entsprechenden Wiedergabe zugeordnet

 

Im Wesentlichen wird jeder Daraufzeigebereich entsprechend dem angezeigten Ergebnis angepasst. Wenn Sie auf eine Communitywebsite zeigen, werden Ihnen die beliebtesten Diskussionen angezeigt. Beim Zeigen auf ein Office-Dokument zeigen wir Ihnen die Dokumentvorschau an. Beim Zeigen auf ein Diskussionsthema werden einige Antworten eingeblendet. Bei Ergebnissen zu Personen zeigen wir Ihnen die Dokumente, die diese Person verfasst hat und die für Ihre Suchabfrage relevant sind. Auf diese Weise können wir dafür sorgen, dass der Daraufzeigebereich nie unübersichtlich wird und stets die wichtigsten Informationen enthält!

Ich hoffe, diese Kurzeinführung hat Ihnen einige Einsichten vermitteln, wie und warum wir den Daraufzeigebereich eingeführt haben und für welche Arten von Aufgaben er verwendet werden kann. Achten Sie auf künftige Blogbeiträge dazu, wie Sie den Daraufzeigebereich für Ihre eigenen besonderen Ergebnistypen anpassen können!

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Introduction to Hover Panel in Search 2013