Veröffentlichung des Originalartikels: 26.09.2012

Besuchen Sie die nächste SharePoint Conference?

Dieses Jahr bieten wir wieder eine begrenzte Anzahl an dedizierten Solution-/Designsitzungen für einzelne Kunden.

Diese Designsitzungen sollen IT-Profis und in manchen Fällen auch Entwicklern dabei helfen, sich ein Bild von einer Lösung zu machen, die auf SharePoint 2013-Produkten basiert, und diese zu planen.

Diese Consulting-Sitzungen sind KOSTENFREI für ausgewählte Teilnehmer, die die SharePoint Conference besuchen. Lassen Sie Ihr Unternehmen noch heute nominieren.

Die Sitzungen umfassen 60 bis 90 Minuten. Wenn Sie ausgewählt werden, treffen Sie einen oder mehrere Produktexperten (Mitglieder des Microsoft-Produktteams, Consultants oder zertifizierte Fachexperten), um Ihre Lösungsziele zu diskutieren, Ratschläge zu aktuellen Herausforderungen einzuholen und zu ermitteln, auf welche Weise Ihre Lösung mit SharePoint 2013-Produkten verbessert werden kann. Mitglieder des SharePoint-Dokumentationsteams (die Inhalte auf TechNet, MSDN und Office.com veröffentlichen) nehmen ebenfalls an den Sitzungen teil.

Derzeit haben wir noch Plätze für Kunden (SharePoint Conference-Teilnehmer) in den nachfolgend in der Tabelle aufgelisteten, vorgeschlagenen Kategorien frei.

Vorgeschlagene Themenbereiche

Beschreibung

Business Intelligence

Sind Sie begeistert von der Idee, die neuen Business Intelligence-Funktionen in Ihrer Unternehmensumgebung zu implementieren? Möchten Sie PowerPivot-Datenmodelle und Power View-Arbeitsblätter in Ihre Excel- und SharePoint-Dashboards integrieren? Sind große Datenanalysen (Hadoop) Teil Ihres Plans? Möchten Sie alle Business Intelligence-Berichte und -Daten in ein zentrales Portal integrieren? Besuchen Sie uns, und diskutieren Sie Ihre Pläne und Herausforderungen für eine Implementierung von Business Intelligence-Lösungen in Ihrer Umgebung.

Architekturen in Unternehmensgröße

Sie planen eine SharePoint 2013-Lösung für eine Umgebung in Unternehmensgröße? Ziehen Sie eine einzelne große Farm oder eine Umgebung mit mehreren Farmen in Betracht? Wir suchen nach Kunden von Unternehmen, die schwierige Situationen in den Bereichen Architektur, Verwaltbarkeit und Design für Ihre Umgebungen beleuchten möchten.

Hybridumgebungen

Nehmen Sie teil, und diskutieren Sie Pläne und Strategien für Ihre SharePoint 2013-Hybridlösung, die eine hausinterne Farm mit einer Farm in Office 365 integriert. Mögliche Gesprächsthemen umfassen die Anforderungen an die Identitätsverwaltung (Active Directory-Synchronisierung, Server-zu-Server-Authentifizierung), Suche und Business Connectivity Services (BCS).

Identitätsverwaltung

Kommen Sie, und diskutieren Sie Pläne und Strategien für eine Infrastruktur für die Identitätsverwaltung in SharePoint 2013. Mögliche Gesprächsbereiche umfassen Authentifizierungsmethoden (Windows, FBA, SAML), Authentifizierungstypen (Benutzer, App, Server-zu-Server), Berechtigungen (Site, Web App, App) und Synchronisierung von Benutzerprofilen.

Mobilität

Beschäftigen Sie mobile Arbeitskräfte? Auf welche Weise möchten Sie mobile SharePoint 2013-Features wie die neuen browserbasierten Funktionen nutzen? Besprechen Sie die mobile Architektur Ihres Unternehmens für SharePoint 2013, inklusive Bereitstellungsziele, Features, die Sie nutzen möchten, und alle anderen Fragen zu diesem Thema. Teilen Sie uns mit, welche Mobilfunktionen Ihre Benutzer bevorzugen (mobile Apps im Vergleich zu für Mobilgeräte optimierten Browseransichten) und welche mobilen Formfaktoren in Ihrem Unternehmen vorherrschen (Smartphones im Vergleich zu Slates und iOS/Android/Windows Phone/Windows 8).

Office Web Apps Server

Benötigen Sie browserbasierte Anzeige- und Bearbeitungsfunktionen für Office-Dokumente an jedem Standort, an dem eine Anbindung an die SharePoint-Site Ihres Unternehmens besteht? Besuchen Sie diese Sitzung, und überprüfen Sie Ihre Pläne für die Bereitstellung von Office Web Apps Server, um Office Web Apps unter SharePoint 2013 nutzen zu können.

SharePoint Apps (Entwickler und IT-Profis)

Das neue Cloud-App-Modell für SharePoint ermöglicht es Organisationen, den SharePoint-Websites in Ihrer Umgebung schnell Funktionen hinzuzufügen. Erzählen Sie uns, auf welche Weise Sie SharePoint-Apps in Ihrer Unternehmensumgebung entwickeln, bereitstellen, verwalten und steuern möchten.

Soziale Netzwerke

Haben Sie vor, die Features und Funktionen von SharePoint Server 2013 für soziale Netzwerke im Unternehmen zu implementieren oder nutzen diese bereits? Sie sind sich nicht sicher, auf welche Weise Sie beispielsweise die Integration von Meine Sites, Feeds, Community-Sites und dem Community-Portal planen sollen? Besuchen Sie uns, und berichten Sie uns von Ihren Plänen hinsichtlich Infrastruktur und Herausforderungen bei der Implementierung und Einführung von sozialen Netzwerken für Unternehmen in Ihrer Umgebung.

Upgrade

Planen Sie oder bereiten Sie aktuell ein Upgrade auf SharePoint Server 2013? Erläutern Sie Ihre Strategie für die Aufrüstung Ihrer Datenbanken und Sites, und diskutieren Sie die Ausführung von Anpassungen in Ihrer Umgebung während des Upgrades. Diese Sitzung wendet sich vor allem an jene Kunden, die von SharePoint Server 2010 aufrüsten.

Workflow

Kommen Sie, und besprechen Sie Ihre Pläne für den Workflow unter SharePoint Server 2013. Der Workflow unter SharePoint Server 2013 wird durch ein Produkt mit der Bezeichnung Windows Azure Workflow zur Verfügung gestellt. Für SharePoint Designer 2013 wurden neue Aufgaben und Aktionen entwickelt, um diese neue Windows Azure Workflow-basierte Plattform zu nutzen. Berichten Sie von Ihren Entwicklungsideen und -plänen, um Workflows in SharePoint Server 2013 zu integrieren und mit den Produktteams für SharePoint 2013-Workflows und SharePoint Designer 2013 zusammenzuarbeiten.

 

 

Wir ziehen es außerdem in Erwägung, neben den Themen „Architekturen in Unternehmensgröße“ und „Hybridumgebungen“, zusätzliche Themenbereiche für die Virtualisierungs- und Business Connectivity Services anzubieten. Wenn Sie an einem dieser Bereiche Interesse haben, geben Sie diese an, wenn Sie Ihr Unternehmen nominieren.

Wenn Sie für einen Themenbereich ausgewählt werden, treffen Sie sich mit Produktexperten, die auf Ihren Themenbereich spezialisiert sind. Die Sitzungen konzentrieren sich auf Ihre ausgewählten Design- und Implementierungsoptionen.

Sie müssen die folgenden Kriterien erfüllen, um teilnehmen zu können:

  • Die von aus Ihrem Unternehmen nominierten Personen müssen Teilnehmer der SharePoint Conference 2012 in Las Vegas sein.
  • Ihr Unternehmen muss eine Lösung planen oder ausführen, auf die mindestens einer der Themenbereiche zutrifft.
  • Sie müssen einen Entwurf Ihrer gewünschten Lösung oder aber eine Repräsentation Ihrer bestehenden SharePoint-Lösung mitbringen. Ihr Entwurf kann beispielsweise Folgendes beinhalten: vorgeschlagene physische Topologie, logische Farmarchitektur, Hierarchie der Websites, geplante Datenbankgröße und Einstellungen, Sucheinstellungen, Sicherheits- und Isolationsplan usw.

Wenn Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation für eine Designsitzung nominieren möchten, senden Sie eine E-Mail mit den nachfolgend angeführten Informationen an spcdesign@microsoft.com (spätestens bis zum 12. Oktober 2012 (verlängert):

  • Name Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation.
  • Kontaktinformationen: Name und Titel oder Funktion in Ihrer Organisation.
  • Einen oder zwei Themenbereiche, an denen Sie interessiert sind, sowie Ihre spezifischen Fragen zu diesem Themenbereich.
  • Kurze Beschreibung Ihrer Lösungsziele und die Schwierigkeiten, die Sie bei der Designsitzung diskutieren möchten.

Aufgrund einer begrenzten Anzahl an Sitzungen für jeden Themenbereich ist es möglich, dass nicht jede Nominierung bestätigt wird. Wir überprüfen die Nominierungen, und wählen diejenigen aus, die am besten zum Themenbereich passen und das größte Potential zu einem bedeutsamen Gespräch für das jeweilige Unternehmen und Microsoft bergen.

Die Daten, die Sie an die Produktexperten und das Dokumentationsteam per E-Mail oder während einer Design-Sitzung weitergeben, werden vertraulich behandelt. Falls Sie ausgewählt werden, werden wir uns mit Ihnen bezüglich des Datums und der Uhrzeit Ihrer Sitzung bis zum 26. Oktober 2012 (verlängert) in Verbindung setzen.

Wir freuen uns darauf, Sie im November begrüßen zu dürfen!

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Request a SharePoint Design Time Session at the SharePoint Conference 2012 in Las Vegas.