MSDN Blog Schweiz

Aktuelle Microsoft-News, Anleitungen, Downloads, Tools und Veranstaltungen für Schweizer Entwickler.

Visual Studio 2008 und Web-Projekte. Eine wahre Romanze.

Visual Studio 2008 und Web-Projekte. Eine wahre Romanze.

  • Comments 1

Jetzt, wo Visual Studio 2008 fertig und ausgeliefert ist, habe ich ein paar Dinge im Bereich Web-Projekte vermisst... So zum Beispiel die Möglichkeit, AJAX-Extenders direkt an ASP.NET Controls anzuhängen, und zwar mit einem einfachen Klick auf das „Tasks“ Symbol im Visual Studio Designer.

image

Dies war in Visual Studio 2008 Beta 2 noch möglich, es war ein Bestandteil des „ASP.NET Futures CTP (July)“, welches aber nicht für die fertige Version von Visual Studio konzipiert wurde und demnach auch nicht mehr optimal funktionierte.

Die Lösung liegt aber nahe und kann neu in Form des “Microsoft ASP.NET 3.5 Extensions Preview” herunter geladen werden. Neben den oben beschrieben Möglichkeiten, bietet dieses Toolkit aber noch eine Reihe anderer, interessanter Dinge, wie zum Beilspiel:

  • ASP.NET MVC (Ein Model-View-Controller für ASP.NET 3.5)
  • ASP.NET Dynamic Data (Ermöglicht das Erstellen von einfachen, Daten-basierten Lösungen ohne Code)
  • ASP.NET AJAX (wie oben beschreiben)
  • ADO.NET Entity Framework (Ein Framework zur Modellierung von Datenbank-Schemata)
  • ADO.NET Data Services (Dienste zum finden, manipulieren und bereitstellen von Daten mittels einfacher URIs)
  • Silverlight Controls for ASP.NET (zwei ASP.NET Server-seitige Controls, um Silverlight XAML-Objekte und Media-Elemente in ASP.NET Lösungen einzubetten, ohne Scripts schreiben verwenden zu müssen)

Um von den AJAX-Erweiterungen in diesem Add-on voll zu profitieren, sollten sie auch das neue “AJAX Control Toolkit for the .NET Framework 3.5” herunterladen, in ein Verzeichnis Ihrer Wahl entpacken, das Projekt kompilieren und eine Referenz auf “…\AjaxControlToolkit\bin\Debug\AjaxControlToolkit.dll” in Ihre Visual Studio 2008 Toolbox und in Ihr Projekt einfügen.

Ich empfehle auch die Lektüre von Scott Guthries exzellentem Beitrag zu diesem Thema und Scott Hanselmans “ASP.NET 3.5 Extensions - plus MVC How-To Screencast”, ein Webcast, der sehr gut in das Thema einführt.

Windows Media Player

Page 1 of 1 (1 items)
Leave a Comment
  • Please add 8 and 2 and type the answer here:
  • Post