MSDN Blog Schweiz

Aktuelle Microsoft-News, Anleitungen, Downloads, Tools und Veranstaltungen für Schweizer Entwickler.

Die häufigsten Kundenfragen (Teil 2)

Die häufigsten Kundenfragen (Teil 2)

  • Comments 1

Hier finden Sie eine Liste der häufigsten Kunden-Fragen.

1.      Wird „LINQ to SQL“ im .NET Compact Framework 3.5 unterstützt?

Nein. Das .NET Compact Framework 3.5 unterstützt nur “LINQ to Object“, „LINQ to XML“ und „LINQ to DataSet“.

 

2.      Was ist der Unterschied zwischen Silverlight 2.0 und Silverlight 1.1?

Bis anhin haben wir die .NET-basierte Version von Silverlight als Silverlight 1.1 bezeichnet. Da diese Version neben .NET auch zahlreiche andere neue Funktionen beinhalten, die weit über einen Minor-Release hinausgehen, haben wir beschlossen diese Version als Silverlight 2.0 zu bezeichnen.

3.      Unterstützt Silverlight 2.0 WCF?

Ja. Silverlight 2.0 stellt ein WCF API zur Verfügung.

4.      Szenario: Web Server mit .NET 2.0 auf dem eine Webapplikation laufen soll, die AJAX Funktionalität nutzt. Muss man dann die AJAX dll in die GAG installieren oder kann die dll auch innerhalb des Webapplikations-Projekt referenziert werden ( in dem die AJAX dll in das bin directory gestellt wird) – vorausgesetzt man hat keinen Zugriff auf das GAG?

Es genügt wenn man die AJAX dll in das lokale bin directory installiert und innerhalb des Webprojektes darauf referenziert.

5.      Ist es möglich WPF innerhalb einer VSTO Lösung zu nutzen?

Ja. Die Informationen dazu finden sie im Artikel des MSDN Magazins (http://msdn.microsoft.com/msdnmag/issues/07/12/VstoNet/default.aspx?loc=de)

6.      VSTO ist nun Teil des .NET Framework 3.5. Eine der neuen Funktionen ist ClickOnce Deployment für Office Lösungen. Funktioniert das auch mit Office 2003 Applikationen?

Nein. Umfassende ClickOnce Unterstützung bietet nur Office 2007.

7.      IIS7 wird Teil von Windows Server 2008 sein. IIS7 ist aber bereits in Vista enthalten. Was sind die Unterschiede zwischen IIS7 in Vista und Windows Server 2008?

IIS7 in Windows Server 2008 enthält eine Reihe von neuen, nützlichen Funktionen. Diese sind auch mit Vista SP1 enthalten.

Leave a Comment
  • Please add 4 and 4 and type the answer here:
  • Post