Seit drei Wochen ist Silverlight 2 Beta 2 verfügbar; deshalb fokussiert die heutige „Top Customer Questions“-Ausgabe auf diese neue Version.

1.      Unterstützt VS Express Edition Silverlight 2 Beta 2?


Als Voraussetzung für die Installation des VS Tools für Silverlight benötigt man heute mindestens die VS 2008 Standard Edition. Die VS Express Editionen werden nicht unterstützt. Sobald jedoch das Visual Web Developer 2008 Express SP1 verfügbar ist, werden auch die VS Tools für Silverlight upgedated, und somit auch diese Version unterstützen.

 

2.      Was genau ist gemeint mit „Isolated Storage“? Meine HD?

Nein, eine Remote Web Site wird nie Zugriff auf die Dateien haben, die sich auf Ihrer HD befinden. Was eine Silverlight Anwendung machen kann, ist Informationen innerhalb eines Caches zu speichern, die sich ähnlich wie ein Cookie verhält. Dieser Cache wird dann nur für diese Web Site zur Verfügung stehen und der End-Benutzer kann selber entscheiden ob er dieses Recht zulassen möchte oder nicht. Sobald der Browser geschlossen ist, wird der Cache persistent gemacht und wenn der Benutzer zurück auf der gleichen Web Seite ist, steht der Cache wieder zur Verfügung.

 

3.      Unterstützt Silverlight 2 3D?

3D Unterstützung wird voraussichtlich in zukünftigen Versionen von Silverlight integriert. Wenn Sie heute 3D Unterstützung brauchen, dann müssen Sie WPF benutzen.

 

4.      Eine der schönsten Features innerhalb von Expression Blend 2.5 June Preview ist das neue Visual State Manager Tool. Wird es in Zukunft auch etwas Ähnliches für WPF geben?

VSM Unterstützung für WPF ist noch für dieses Jahr geplant, wird jedoch nicht Teil des .NET Frameworks 3.5 SP1 sein, welches bald verfügbar ist.

5.      Werden Silverlight 1.0 Anwendungen auch noch bei Silverlight 2 Beta 2 unterstüzt?

Ja, Kompatibilität mit alten Silverlight 1.0 Anwendungen ist vorhanden, jedoch nicht mit Silverlight 2 Beta 1 Anwendungen.

 

6.      Ist Firefox Version 3 unterstützt?

Ja, die letzte Version von Firefox ist unterstützt.