Mit Hilfe der bei .NET 4.0 integrierten Task Parallel Library und deren Erweiterungsmethoden lassen sich auch LINQ-Abfragen einfach parallel ausführen. Gerade in diesem Bereich dürfte sich der Umstand, dass eine Abfrage nicht mehr nur auf einem, sondern auf zwei oder mehr Kernen gleichzeitig ausgeführt wird, vorteilhaft auswirken. Mehr unter: http://www.computerworld.ch/aktuell/news/50654/index.html