Auch wenn sich die Express Editionen traditionell an Hobbyisten, Schüler, Studenten und Pensionäre richten, bietet auch Visual Basic 2010 Express alles das, was .NET 4.0 zu bieten hat. Darüber hinaus stellt Microsoft im Rahmen der Express Editionen den verbesserten WPF-Designer mit Drag&Drop-Datenbindung und den neuen Entity Framework Designer zur Verfügung.

Mehr unter: http://www.computerworld.ch/aktuell/developerworld/51056/index.html