Die erste Beta-Version von Internet Explorer 9 steht ab sofort allen Interessierten zum Download bereit. Und begeisterte Berichte von Szenebeobachtern wie Paul Thurrot oder Ed Bott zeugen davon: Mit Internet Explorer 9 setzt Microsoft neue Maßstäbe in der Browserentwicklung.


Was Entwickler über den Internet Explorer 9 wissen sollten, erklärt Daniel Melanchthon, Berater in der Developer Platform & Strategy Group bei Microsoft Deutschland, in einem ausführlichen Beitrag im deutschsprachigen Windows 7 Blog: Schnell, übersichtlich, sicher und zuverlässig – auf diesen Grundsätzen basiert Internet Explorer 9. Dafür sorgen nicht nur die Hardwarebeschleunigung für die Darstellung von Grafik und Text, die umfassende Unterstützung definierter Standards, verbesserte Entwicklertools und HTML5 samt video-Tag für HD-Videos und canvas-Tag für interaktive Grafiken, sondern auch CSS3-Unterstützung und die neue, deutlich beschleunigte JScript-Umsetzung, um nur die besten Leckerbissen herauszugreifen.


Für alle, die sich ausführlich ins Thema einlesen möchten, stehen umfangreiche Materialien im Internet Explorer Developer Center von MSDN bereit – darunter Facts Sheets, Developer Guides und Video-Tutorials.


Testen Sie die Beta-Version von Internet Explorer 9: Anders als die auf Entwickler ausgelegten Preview-Versionen ist die Beta-Version ab Windows Vista zwar nicht parallel zu Ihrem bestehenden Internet Explorer installierbar. Bei Nichtgefallen können Sie sie jedoch einfach wieder deinstallieren. Auch wenn uns das überraschen würde.