marketplacePhoneUnser Evangelist Sascha Corti hat zehn Punkte zusammengestellt, die Sie beachten müssen, damit Ihre Windows Phone 7 Applikation möglichst schnell über die Zertifizierungsrunden kommt.

1 - Lesen Sie die Dokumentationen!

Nehmen Sie sich die 30 Minuten Zeit um die Applikations-Richtlinien und –Anforderungen unter http://developer.windowsphone.com nach zu lesen und sparen Sie sich später viel Zeit!

2 - Windows Phone Developer Tools

Stellen Sie sicher, dass Sie die RTM Version der Windows Phone Developer Tools verwenden. Applikationen auf den vorhergehenden Tools werden den Validierungsprozess nicht bestehen.

3 – Iconographie

· Test Case 4.6: Screenshots sollten möglichst die 480x800 Pixel (und richtiges Seiten-Verhältnis) aufweisen und eine direkte Aufnahme vom Telefon Bildschirm sein.

· Test Case 4.5: Vermeiden Sie die Standard Windows Mobile Icons.

· Ein Panorama Hintergrundbild ist zwar optional, aber empfehlenswert. Microsoft hat so die Möglichkeit das Panoramabild in ihren Marketplace-Katalog aufzunehmen, wo Ihre Applikation präsentiert werden könnte. Also mehr Klicks für Sie!

4 - Support-Information (Test Case 5.6)

Bis zum 31.10.2010 sollten Applikationen die Versionsnummer oder die Support-Information (z.B. URL oder Email) enthalten, damit sie für Endbenutzer besser auffindbar sind. Passen Sie Ihre Applikation nun schon an!

5 - Toast Notification (Test Case 6.2)

Endbenutzer müssen die Toast-Notifikation als Option deaktivieren können. Verwenden Sie dazu die HttpNotificationChannel.BindtoShellToast Methode und die Applikation muss den Benutzer explizit fragen, ob er Toast-Notifikationen erhalten will.

6 - Applikationen, die unter gesperrtem Bildschirm laufen (Test Case 6.3)

Punkt 5 gilt nur für Applikationen, die unter gesperrtem Bildschirm laufen, also nicht für Applikationen die im Suspend-State sind. Mit Hilfe von ApplicationIdleDetectionMode müssen die die Benutzer explizit gefragt werden, ob die Applikation im Hintergrund während gesperrtem Bildschirm weiterlaufen darf.

7 - Back Button (Test Case 5.2.4)

Der Back-Button ist für ein bekanntes Fehlverhalten verantwortlich. Beachten Sie, dass durch den Back-Button die Applikation nicht beendet, sondern der Benutzer zur vorherigen Applikationsseite zurück gelangt oder das aktuelle Menu geschlossen werden sollte.

8 - Themes (Test Case 5.1.1.)

Controls und Text wirken verblasst, wenn Sie den Theme-Hintergrund auf „light“ gesetzt haben. Unbedingt beim Testen berücksichtigen!

9 - Sprachen

Stellen Sie sicher, dass die Applikations-Beschreibung und die Anzeige-Texte mit der Zielgruppen-Sprache übereinstimmen.

10 - Marketplace Upload-Fehler

Ein bekannter Validierungs-Fehler beim Marketplace Upload ist Error 1029 - „Your XAP in missing an interop manifest.“ Stellen Sie sicher, dass die Interop-Syntax in der Manifest-Datei spezifiziert ist. Die Meldung wird auch generiert, falls Ihr Marketplace Konto nicht die nötigen Berichtungen hat.

Falls gewisse Punkte unklar sind oder Sie noch mehr wissen müssen, können Sie sich das ganze Windows Phone 7 Richtlinien Handbuch (26 Seiten, 521KB, PDF) runterladen.

Und, das Channel 9 Video Nummer 10 aus der 12-teiligen Serie zur Windows Phone 7 Entwicklung „Marketing your Windows Phone 7 Application“ hilft Ihnen bei Ihrer Lancierung.