Die zweite Betaversion von WebMatrix wurde freigegeben: Die kostenlose Anwendung, die das Entwickeln von Webseiten in einer einzigen Umgebung ermöglichen soll, gleichzeitig aber auch externen Lösungen und Open Source-Frameworks wie WordPress, Umbraco, DotNetNuke oder Joomla! offen gegenübersteht, richtet sich an Zielgruppen von Einsteigern bis hin zu routinierten Website-Entwicklern. Nutzer erhalten so nach wenigen Minuten Installation die Möglichkeit, ihre Websites in Code, Inhalt und Design anzupassen und zu veröffentlichen.

download-instruction-4

Die besten neuen Features hat James Senior in seinem Blog präsentiert, wie zum Beispiel die neuen HTML 5 Templates oder @Helper-Syntax um schon verwendeten Code schnell wieder zu gebrauchen, ideal für die Implementation von Facebook Widgets.

Wer alle Features von WebMatrix kennenlernen möchte und wer vorallem einen rasanten Einstieg in die Webentwicklung inkl. SQL Datenbankeinbindung, passwortgeschützte Seiten, SEO, usw. sucht, sollte sich unbedingt das sehr leicht zu lesende 215-seitige eBook WebMatrix kostenlos herunterladen.