Mit dem neusten Windows Phone 7 App (Beta) von Microsoft Research kann man ab sofort seine Applikation per Touch programmieren. Man schreibt also Code für sein Smartphone gleich auf seinem Smartphone! Mit TouchStudio braucht man keine Tastatur mehr, sondern verwendet den fortgeschrittenen Touchscreen und greift einfach auf die integrierten Sensoren von Windows Phone 7 zu. Ausserdem gehört zu dieser erweiterten Realität, dass das Programm automatisch Daten und Zustand der App zwischen Clients und der Cloud synchronisiert, damit Entwickler sich nicht über die Details ärgern müssen (ausser vielleicht über zu grosse Daumen…).

windows-phone7-touch-studio-app

Mehr dazu im Microsoft Research Blog oder gleich die Beta TouchStudio App im Markteplace runterladen.