Frisch aus dem Windows Azure Blog kommt die Ankündigung der Windows Azure Media Services. Die Windows Azure Media Services bieten eine PaaS-Lösung für das Erstellen und Bereitstellen von Medialösungen in der Cloud.

Es stehen mit Windows Azure Media Services viele "ready-to-use" Dienste zur Verfügung, wodurch eine schnelle Einbindung, Kodierung, Konvertierung, Speicher, Inhaltsschutz und Video-Streaming (live und on-demand) realisiert werden kann. Mit Windows Azure Media Services können eigene Lösungen für jegliche Geräte oder Clients bereitgestellt werden - dazu gehören HTML5, Silverlight, Flash, Windows 8, iPad, iPhone, Android, Xbox und Windows Phone Geräte.

Die Grafik zeigt die Basisarchitektur der Media Services:

clip_image001

Weitere Einzelheiten und Funktionen (insbesondere die Verwendung von HTTP REST API) finden sich im deutschsprachigen Blog von Heike Ritter (Microsoft Technical Evangelist).

Weitere Links:

· Offizielles Windows Azure Media Services Portal

· Windows Azure Media Services Preview for Developers

· Windows Azure MSDN Blog