Etwas früher als erwartet ist nun Windows 8 Release Preview schon am 31. Mai als kostenloser Download erschienen. Was hat sich mit der finalen Vorschau-Version geändert?

Einerseits sind die funktionalen Erweiterungen wie etwa Flash-Support bei der Metro-style Version von Internet Explorer 10, die erweiterten Personalisierungsmöglichkeiten beim Start Screen sowie der verbesserte Umgang mit mehreren Monitoren zu erwähnen. Andererseits sind es vor allem die neuen Apps von Microsoft (z.B. die neuen Bing-, Gaming- und Music-Apps) sowie die Apps der Drittanbieter, wegen denen es sich lohnt, die neueste Version auszuprobieren. Neu sind im Windows Store auch zwei erste Schweizer Apps dabei – nämlich Ricardo.ch und NewsMix. Herzliche Gratulation den beiden Entwicklerteams!

image

Abbildung 1: Die Windows 8 App von ricardo.ch

image

Abbildung 2: Die NewsMix App von sobees

Wer seine eigenen Metro-style Apps realisieren möchte, für den sei das Windows Dev Center empfohlen, welches ebenfalls rundum aktualisiert wurde und zahlreich neue Beiträge bietet.

Alle weiteren Informationen sowie die Download-Möglichkeit finden Sie auf der Release Preview Site und die Hintergründe dazu auf dem Building Windows 8 Blog.