Diese Woche wurde das Project Hawaii SDK 2.1 für Windows 8 und Windows Phone veröffentlicht. Das aktualisierte SDK ermöglicht nun auch Windows Store Apps ein Set an praktischen Cloud-Dienstleistungen und -Werkzeugen zu verwenden. Dazu gehören die folgenden, interessanten Features:

  • Path Prediction Service
    Dieser Service ermöglicht der Applikation die Destination des Benutzers zu prognostizieren.
  • Optical Character Recognition (OCR) Service
    Dieses Feature gibt den Text-String eines Foto mit Text drin zurück.
  • Translator Service
    Mit dem Übersetzungs-Service (basierend auf dem Microsoft Translator) wird nicht nur der Text in die gewünschte Sprache übersetzt, sondern auch als Audio-Stream ausgegeben.
  • Speech-to-Text Service
    Eine aufgenomme Phrase wird als Text zurück gegeben (zurzeit nur für englische Spracheingabe möglich).

Weitere Features finden sich auf dem Project Hawaii Portal und bisherige Studentenprojekte mit dem SDK werden hier präsentiert. Einziger Wehrmutstropfen, das SDK kann nur für akademische oder private Projekte verwendet werden. Trotzdem sollte demnächst eine kommerzielle Lizenz folgen.