Heute hat S. Somasegar auf seinem Blog die Verfügbarkeit des Visual Studio 2012 Update 2 (Visual Studio 2012.2) bekannt gegeben. Es kann ab sofort hier herunter geladen werden.

Das Visual Studio Team hat sich verpflichtet, mit den regelmässigen Updates Visual Studio kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern. In diesem Sinne bietet dieses Update Erweiterungen für alle Editionen von Visual Studio 2012. Der Fokus liegt hier besonders auf den modernen Verwaltungsfunktionen für den gesamten Applikations-Lebenszyklus (ALM), die mit Visual Studio Premium und Ultimate eingeführt wurden. Update 2 stellt ein kumulatives Update dar, welches alle Vorteile von Update 1 bereits enthält.

Das Update 2 fokussiert sich auf 4 Themenbereiche:

Agiles Planen

Visual Studio 2012 stellt eine Reihe von Funktionalitäten bereit, um Ihre Entwicklungsteams beim Einsatz von agilen Praktiken zu unterstützen. Mit dem Update 2 können Sie unsere Tools nun noch besser und einfacher an Ihre Bedürfnisse anpassen. So können jetzt beispielsweise benutzerdefinierte Spalten an das Kanban-Board angefügt und so die Struktur Ihrer Organisation besser abgebildet werden. Dank der benutzerdefinierten Tags für alle Artefakte (Aufgaben, Bugs,…) verwalten Sie ihre Projekte mit noch mehr Übersicht.

Qualitätssicherung

Die Qualität Ihrer entwickelten Lösungen kontinuierlich im Entwicklungsprozess zu unterstützen, ist ein wichtiger Schwerpunkt in Visual Studio 2012. In Update 2 können Sie nun dank des Webzugriffs auf das Test Case Management von überall neue Testfälle erfassen und durchführen. Damit wird es für alle Mitglieder in Ihrem Team einfacher an der Prüfung von Testfällen mitzuarbeiten. Überprüfen Sie auch die Vollständigkeit ihrer Unit-Tests durch Profilierung.

Einfaches entwickeln und bereitstellen von Geschäftsanwendungen

Mit dem Update 2 können Sie jetzt Geschäftsanwendungen noch leichter entwickeln. Dank Lightswitch mit HTML 5 Unterstützung können Sie jetzt sehr schnell SharePoint- und HTML5 Anwendungen entwickeln. Entwerfen Sie Ihre Lösung mithilfe der Vorlagen von LightSwitch und binden Sie Ihre Geschäftsanwendung in die Zielumgebung ein. Mit der zusätzlichen Unterstützung von WPF, Silverlight und SketchFlow To Blend für Visual Studio haben Sie jetzt alles was für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit Visual Studio benötigt wird.

Verbessertes Arbeiten mit Visual Studio

Wer viel Zeit mit der Entwicklung von Softwarelösungen verbringt, braucht Werkzeuge, die einen optimal unterstützten. Update 2 enthält genau dafür wertvolle Erweiterungen. Die Integration von Code Map in den Debugger bietet Ihnen eine visuelle Darstellung Ihres Codes während Sie den Code debuggen. Damit identifizieren Sie Fehler noch schneller. Ausserdem erleichtert Ihnen die verbesserte Profilierung von Windows Store Apps potentielle Fehler oder Performance Engpässe zu finden.