46fe0e70-a06b-433b-870a-66cb53e0db8e[1]

Gestern, an der TechEd North America, gab es neue Ankündigungen zu Visual Studio 2013:

Die nächste Version, Visual Studio 2013, wird noch dieses Jahr verfügbar. Einer erster Preview Build wird auf der Build 2013 in San Francisco Ende dieses Monats bereitgestellt. In Visual Studio gibt es viele neue Funktionen welchen den Applikations Lebenszyklus unterstützen, inklusive neuer Funktionen zur Agilität, Qualitätsmanagement und DevOps:

  • Agiles Portfolio Management – Team- und Organisationsweites Verwalten von grossen agilen Projekten durch die Darstellung hierarchischer Beziehungen der Arbeitselemente.
  • Cloud basierende Last Tests – Die neue Funktion des Team Foundation Service nutzt die Skalierbarkeit von Windows Azure um Weblast zu generieren und tausende von simultanen virtuellen Benutzern zu simulieren. Damit lässt sich gut beurteilen wie sich Webapplikationen und Dienste unter hoher Last verhalten.
  • Code Informationsanzeigen die zusätzliche Informationen direkt im Codeeditor von Visual Studio über Unit-Tests, Work Items, Code Verweise und vieles mehr bereitstellen. Erhöhte Produktivität durch Projekt- und kontextbezogenen Informationen, welche direkt im Codeeditor von Visual Studio konsumiert werden können ohne den Editor verlassen zu müssen.
  • Verbesserte Zusammenarbeit mit dem “Team Room”
  • Identity Integration in Visual Studio – Verknüpfung der IDE mit Backend Diensten, beispielsweise Roaming Unterstützung für Entwicklereinstellungen wenn Entwickler den Arbeitsplatz wechseln.
  • Unterstützung im TFS für integrierte Codekommentare, welche Code Reviews mit erhöhter Transparenz und Nachverfolgbarkeit ermöglichen.
  • Neuer .NET Memory Dump Analyzer – Einfache Navigation, Lokalisierung und Darstellung von .NET Objekten, Vergleich von zwei Memory Dumps um Speicherlecks schneller aufzufinden und zu beheben.
  • Integrierte Git Unterstützung in Visual Studio 2013 am Client und am Server, inklusive in der on-Premise Variante des Team Foundation Server 2013.

Weitere Informationen zu Visual Studio 2013 finden Sie auf dem Blog von Somesegar und dem Blog von Brian Harry.

Die Keynote der TechEd finden Sie auf Channel 9. Hier werden auch nach und nach die weiteren Sessions publiziert.