VS_Purp526_rgb

Seit dieser Woche ist Visual Studio 2013 RC zum Download mit einer Go-Live Lizenz verfügbar. Zeitgleich mit Visual Studio 2013 RC steht auch Windows 8.1 RTM für MSDN Subscriber zum Download bereit. Damit ist es ab sofort möglich auch Windows Store Apps für Windows 8.1 mit Visual Studio 2013 RC zu entwickeln. Achtung! Visual Studio 2013 RC läuft nicht auf Windows 8.1 Preview! Bereits am 18. Oktober wird Visual Studio 2013 RTM mit Windows 8.1 RTM global verfügbar sein! Der offizielle virtuelle Visual Studio 2013 Launch findet am 13. November 2013 statt. 

 

UND WAS GIBT ES NEUS MIT VISUAL STUDIO 2013 RC?

Work Item Diagramme
Diese neue Funktionalität im Team Foundation Server 2013 erlaubt es schnell unterschiedlichste Charts zu erstellen. Damit können einfach Daten mit Abfragen von WorkItems aus dem Projekt visualisiert werden. Diese Funktion steht auch ab sofort für Team Foundation Service Benutzer zu Verfügung.

Web Entwicklung
Visual Studio 2013 RC bietet weitere Verbesserungen und neue Funktionalitäten für Webentwickler an. Funktionen wie das neue Browser Link Panel, Browser Link Extensibility API und Aktualisierungen für SignalR2, MVC5 und Web API 2 Plattform.

Peek Definition
In Visual Studio 2013 Preview wird eine neue Funktion “Peek Definition” bereitgestellt mit der sehr einfach referenzierter Code im aktuellen Code eingeblendet werden konnte. Mit Visual Studio 2013 gehen wir einen Schritt weiter und erlauben nun auch das direkte Editieren in dieser Voransicht. Damit können schnell kleinere Änderungen vorgenommen werden ohne in ein neues Editierfenster zu wechseln.

CodeLens
Codelens bietet seit Visual Studio 2013 Preview die Möglichkeit tiefere kontextbezogen Informationen direkt im Source Code anzuzeigen (Anzahl der Referenzen, letzte Änderungen im Source Code, Unit-Tests,…). In Visual Studio 2013 RC erweitern wir diese Funktionalität durch die Integration von Microsoft Lync unified communication platform. Damit kann z.b. direkt aus Visual Studio mit der Kollegin oder dem Kollegen, die zuletzt den Code modifiziert hat Kontakt aufgenommen werden. Für Entwickler die mit Team Foundation Server 2013 RC arbeiten wurden auch neue Indikatoren für Bugs, WorkItems und Code Reviews für Klassen und Member hinzugefügt.

C++
Auf Microsofts Build Konferenz wurde über die Roadmap für C++ Standardkonformität berichtet. Letzte Woche auf der Going Native Konferenz in Redmond wurden die neu geplanten Funktionalitäten für Visual C++ und C++ auf der Microsoft Plattform vorgestellt. In Visual Studio 2013 wurden neue C++ 11 Funktionen wie die Verwendung von aliasen, =default und nicht statischen Member-Initializers implementiert. Mit Visual Studio 2013 Preview gab es übrigens unter anderem einige Verbesserungen im Code Editor.

TypeScript
Visual Studio 2013 RC enthält die aktuellste verfügbare Version von den TypeScript-Werkzeugen (v.0.9.1.1). TypeScript macht Klassen, Module und optionale statische Typen auch für JavaScript Entwickler verfügbar. In Kombination mit VIsual Studio bietet dies besser Unterstützung bei der Entwicklung, da die Umgebung besseres Intellisense, bessere Fehlererkennung und Refactoring anbieten kann.

Office 365 Cloud Business Apps
Mit Visual Studio 2013 RC haben Sie nun die Möglichkeit Office 365 Cloud Business Apps zu entwickeln, die in der Cloud laufen können. Diese Apps können die neuen Plattform Möglichkeiten von Windows Azure und Office 365 voll ausschöpfen. Sie laufen auf einer Vielzahl von Geräten und können Daten und Service sowohl innerhalb des Unternehmens als auch ausserhalb aggregieren. Arbeiten Sie mit integrierten Benutzeridentitäten und sozialen Graphen. Die Applikationen lassen sich auch mit den ALM Funktionen von Visual Studio integrieren und verbinden damit die Welt der Geschäftsanwendungsentwicklern mit dem IT-Betrieb.

 

MEHR INFORMATIONEN

Mehr Informationen zu

 

FEEDBACK GEWÜNSCHT

Microsoft hat Ihr Feedback in die Produkt eingearbeitet. Haben Sie Änderungswünsche oder einen Fehler gefunden, … ? Lassen Sie es uns wissen: