Andreas Erlacher über seinen Umzug nach Redmond, Herausforderungen beim Start-Up in den USA und Trends, die für Architekten in den nächsten Jahren relevant werden.

Seit Juli 2006 ist Andreas Erlacher in Redmond als Program Manager für Software  Architekten der Developer and Platform Group unser primärer Draht zu den Product Teams von Microsoft. Mitte Oktober hatten wir die Gelegenheit, Andreas über die Herausforderungen seines Umzugs in die USA zu befragen. Wer vor hat, demnächst für längere Zeit in den USA zu bleiben, sollte sich die äußerst interessanten Tipps definitiv anhören. Andreas erzählt uns, wie man einige der „Interoperabilitäts-Herausforderungen“ zwischen den USA und Europa meistern kann und wie das Leben am Microsoft Campus in Redmond ist.

Natürlich Fragen wir Andreas auch, mit welchen Trends und Paradigmen sich Architekten in den nächsten Jahren beschäftigen sollten und welche Aspekte wir dabei auf keinen Fall außer Acht lassen dürfen…

Länge: 15:38 min.

Download: MP3

Technorati tags: Visual Studio, MSDN, Microsoft Office, Software Architecture

[mszCool]