Endlich ist das lang erwartete Visual Studio LightSwitch Produkt mit einer Go-Live Lizenz verfügbar. Höchste Zeit damit mal eine Anwendung zu bauen und auch mal in die Cloud zu deployen – denn Visual Studio LightSwitch ist wie geschaffen für die Entwicklung in der Cloud.

In diesem How-To Guide zeige ich wie man in etwa einer halben Stunde eine Anwendung mit mehreren Tabellen erstellen und diese dann samt Datenbank in die Cloud bringt kann. Wer LightSwitch zwar interessant für das Business Model sieht aber doch lieber das UI selbst machen will oder andere Services wie AJAX oder Phone Apps draufsetzen will für den wird dieser Artikel auf Codeproject sehr interessant sein: LightSwitch and HTML. In jedem Fall macht es Sinn sich das ganze mal genauer anzusehen:

Get Microsoft Silverlight

Video: Bereitstellung von Visual Studio LightSwitch-Projekten
in der Cloud mit Windows Azure

Ihren persönlichen kostenlosen und risikofreien Zugang zur Windows Azure Plattform für ein viertel Jahr finden Sie hier www.msdn-online.de/go/LightSwitchAzure. Die aktuelle Visual Studio LightSwitch Beta2 mit Go-Live Lizenz finden Sie hier.