Wie bei den restlichen wichtigen Tage innerhalb des Dezembers habe ich auch heute ein kleines Special vorbereitet. Heute im Programm habe ich ein paar echt lustige Indie-Spiele die ich zufällig gefunden habe und die auch spaß machen. Die sollte man also unbedingt mal antesten, wenn man etwas langeweile hat.

7caveIn Game 1 spielt man einen Piloten eines kleinen Schiffs, das durch eine Höhle fliegt. Geschwindigkeit ist immer gleich und der Spieler hat nur 2 Möglichkeiten: hoch oder runter fliegen. Welche Option gewählt wird, bestimmt dein Finger auf dem Display. Kniffelig und hat Suchtfaktor. Und das tollste sind die dynamischen Levels. Download zu finden unter “7Cave”.

cowabungaBeim nächsten Spiel geht’s darum Kühe von einer Seite des Flusses zum Anderen zu bringen. Die springen einfach rein und der Spieler muss mit einem knuffigen, gelben Schlauchboot alle Tiere sicher transportieren. Manchmal springen mehrere gleichzeitig – ist also nicht wirklich einfach. Das großartige Spiel heißt “Cowabunga” und lohnt auf jeden Fall einen Download.

hamsterNun ein Spiel, bei dessen Entstehung ich sogar anwesend war. Es geht diesmal um ein Spiel, das normalerweise mit Hammer und einem Brett mit Löchern gespielt wird, aus denen kleine Nagetiere raus schauen. Diesmal geht es um Hamster und der Finger ist der Hammer. Sooo einfach kann das Spielprinzip sein. Mein Rekord: 10230 Punkte! Wer mithalten will, findet das Spiel unter “Whac-a-hamster”.

beanstaleLetztes, großes Spiel erinnert ein bisschen an Doodle Jump. Ein kleines Männchen, das die große Bohnenranke hinauf will und eine schier endlose Menge an Plattformen hochspringen muss. Total hypnotisch. Download gibt es unter “Beanstalk tale”.