Nach einem sehr erfolgreichen und schönen Wochenende – im Übrigen teilweise auf der Global GameJam in München – bin ich nach Ulm gefahren, wo der Bus schon auf uns wartete. Patrics und mein erster Versuch in einem gemütlichen Café mit euch zu ratschen hat immerhin einen Kollegen von Patric angelockt und wir hatten etwas Zeit um die restliche Planung durchzudenken. Sowas machen wir jetzt öfter Smiley Wochenenden sind Ruhetag für den Bus, weshalb wir hier auch vom vierten Tag sprechen.

Der eigentliche Bus-Stopp fand aber in Blaustein, nähe Ulm, statt und da haben schon ganz viele interessierte Mitglieder der dortigen Usergroup auf uns gewartet. Der Bus war am Limit der Aufnahmefähigkeit, aber dafür wird’s auch sehr, sehr gemütlich. Highlight dieses Abends war Heiko Böhm mit seinem Vortrag zum Security Development Lifecycle (SDL).

Im heutigen Tagebucheintrag wird die Frage geklärt, was denn dieser StackTrace innerhalb einer Exception eigentlich tut und was man damit machen kann.

Tag 4