Hmm... gute Frage. Oft finde ich Blogs ein Instrument zur gnadenlosen Selbstbeweihräucherung (mit Tendenzen zum Exhibitionismus), frei nach dem Motto: "Was ich der Welt schon immer mal sagen wollte." Aber da das Ganze immer mehr zum Phänomen wird und ich nie abgeneigt bin, gefährliche (aber legale) Dinge im Selbstversuch auszuprobieren werde ich jetzt mutig in die Welt der Blogger eintreten. Ok, jetzt muß ich nur noch den Post-Button finden... ah hier ... also los ...