So, ich bin wieder beim Bloggen und wünsche natürlich zunächst mal allen Lesern ein glückliches neues Jahr! Machen Sie nichts, was ich nicht auch machen würde!

Falls der Neujahrsvorsatz "mehr Sport" war, hätte ich da einen Tip: Die ASP.NET-Experten und -MVPs Christof Wille und Alex Zeitler spielen wieder Golf - und Sie können mitmachen! Allerdings handelt sich es hier um eine ganz spezielle Art von Programmierer-Golf... ich zitiere: "[...] die Idee ist simpel aber bestechend: beim „klassischen“ Golf gewinnt derjenige, der die geringste Anzahl Schläge benötigt um einzulochen. Und diese Idee haben wir auf das Programmieren übertragen: derjenige, der am wenigsten Zeichen zur Lösung einer vorgegebenen Aufgabe benötigt, der gewinnt das Turnier. Geschwindigkeit und Schönheit der Lösung sind keine Kriterien."

Also nix wie hin zu: http://www.codefairway.net/de/default.aspx.

Nachdem ich zwischen Weihnachten und Neujahr (wer braucht schon Urlaub) die Community-Seite für den msdn Techtalk auf mehr Browserkompatibilität getrimmt habe (ja, der Feuerfuchs darf jetzt auch drauf! ;-), und zwar im harten Kampf "Mann-gegen-tag", war ich reif für etwas Selbstfindung - und damit für den göttlichen CSS Zen Garden. Diese gar nicht esoterische Seite demonstriert wunderbar, was man mit CSS so machen kann. Unter "CSS ressources" sind einige unverzichtbare Infos für Webdesigner zu finden, z.B. die Tutorials von Maxdesign aus Australien, welche endlich mal das Mysterien von "float" und "clear" klären. Ommmmmm!

Tja, und wer schon Anfang des Jahres genug von allem hat, dem hilft nur noch die hoffentlich mittlerweile bekannte endgültige Nostalgieseite!