Kaum zu glauben, seit der WinHEC ist das Longhorn Fieber (wieder) ausgebrochen. Zurecht? Na klar! Aber ich ueberlasse es anderen darueber zu urteilen. Meine Erfahrung mit Longhorn beschraenkt sich auf zwei Installationsversuche.

Laut Installationsbildschirm dauert die Installation 15-25 Minuten. Meine 64-bit x64 Installation auf einem Acer Ferrari 3400 dauerte ereignislose 2.5 Stunden und fuehrte nicht zu einem lauffaehigen System. Kein Datenverlust immerhin. Ich habe entgegen aller Vernunft auf meinem Produktivsystem installiert. Vielleicht hat es nicht funktioniert, weil ich versucht habe den Windows Explorer vom Kommandozeilenfenster zu starten, anstatt wie empfohlen taskmgr. Naja, die Hardware kann auch inkompatibel sein. Es ist schliesslich sehr frueh im Entwicklungszueklus. Aber ich war scharf auf das neue UI und die Feature. Und als ein 64-Bitter ...

Gerade habe ich die 32-bit Version auf meinem Dell C640  installiert. Lief wie beschmiert in ungefaehr 1.5 Stunden (verglichen zu den erfolglosen 2.5 Stunden fuer x64 nicht schlecht).

 

German is so much easier. Not that I can be more sublte in my native language.

Ah, is there a bug in WORD (remember I still blog offline in WORD)? I try to get a translation for the German word subtil and it keep trying to tranlate from English to German, even after multiple attenpts to change the direction.