image

Neno Loje, seines Zeichens erster deutscher Trainer für den zertifizierten „Professional Scrum Developer“ (PSD) der Scrum.org sowie Europas erster Microsoft MVP für Application Lifecycle Management wird vom 26. bis 30. Juli den ersten Professional Scrum Developer Workshop für NET/Visual Studio 2010 in Deutschland durchführen.

Als zertifizierter Experte für den Team Foundation Server vermittelt er in seinem Kurs wie mit Hilfe von Scrum, agilen Praktiken und Visual Studio 2010 modernes Software Engineering betrieben wird.

So erhalten die Teilnehmer einen Einblick wie sie als selbst organisierte „cross-functional“ Teams iterative, inkrementelle Entwicklung betreiben, um qualitativ hochwertige Software in Zeit und Budget auszuliefern.

Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Workshop kann mit einer Zertifizierung zum „Professional Scrum Developer“ abgeschlossen werden. Die Prüfung findet im Anschluss an diesen Kurs statt. Die Teilnehmeranzahl für dieses Seminar ist auf maximal 12 Personen begrenzt. Das Seminar wird von HLMC veranstaltet und kostet 2.850,- Euro zzgl. 19% MwSt.

Weitere Informationen zum Workshop zur Professional Scrum Developer-Zertifizierung und die Anmeldung finden Sie hier: http://www.scrum-events.de/zertifizierungen/professionalscrumdeveloper

image

Brian Harry -- der “Vater” des Team Foundation Servers -- hatte bereits auf der TechEd 2009 versprochen, er wolle Visual Studio zur besten Plattform für ernsthafte Scrum-Entwickler machen; erste gute Ergebnisse dazu finden Sie hier: http://blogs.msdn.com/b/vsnewsde/archive/2010/06/09/scrum-mit-team-foundation-server-echte-scrum-prozessvorlage-zum-kostenlosen-download.aspx