Wir können noch nicht zu viel verraten, aber auf der großen Rapid Application Development Roadshow wird es aufregende Neuigkeiten rund um das neueste Mitglied der Visual Studio Produktfamilie geben – Visual Studio LightSwitch! Noch nie gehört? Mit LightSwitch erstellen Entwickler und Power-User in Rekordzeit erweiterbare, skalierbare Geschäftsapplikationen von hoher Qualität - für den Desktop, das Web und in der Cloud mit Windows Azure. Das Tool steht dabei in der großen Tradition von Access und FoxPro, baut aber auf moderne Konzepte und Technologien.

Und was gibt es jetzt Neues? Fakt ist: Soma Somasegar, Senior Vice President von Microsoft’s Developer Division hatte am Dienstag in Dubai bekanntgegeben, dass die neue Beta-2-Version von LightSwitch “in den kommenden Wochen” veröffentlicht wird. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren US-Kollegen (per Microsoft Lync) und sind zuversichtlich, dass wir den deutschen Kunden spannende Neuigkeiten dazu liefern und möglicherweise den einen oder anderen Blick auf das anstehende Beta-2-Release riskieren können. Ganz sicher versprechen können wir, dass es sich lohnt bei der Roadshow vorbeizuschauen.

Also schnell noch anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.

image