Visual Studio „11“ bietet eine enorme Menge an Neuerungen speziell für die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und so genannten „Stakeholdern“ (beispielsweise der Fachbereich, interne wie externe Kunden oder nicht-technische Entscheider), zur Verbesserung der Entwicklerproduktivität, zur Integration des IT-Betriebs in den Entwicklungszyklus oder im Bereich Testen und Anwendungsqualität.

image

Das Visual Studio-Team hat nun eine komfortable Möglichkeit bereitgestellt, viele dieser neuen Funktionen anhand der Vorabversion „Developer Preview“ von Visual Studio „11“ in sicheren virtuellen Maschinen als so genannte Hand-On-Labs auszutesten. Die virtuellen Maschinen sind speziell für die Hands-On-Labs aufgesetzt worden und ermöglichen eine komfortable Installation.

Wer Visual Studio 11 Developer Preview ausprobieren möchte sollte diese hervorragende Möglichkeit nutzen. Zum Download der virtuellen Maschinen und Labs für Visual Studio 11 Developer Preview: http://blogs.msdn.com/b/briankel/archive/2011/09/16/visual-studio-11-application-lifecycle-management-virtual-machine-and-hands-on-labs-demo-scripts.aspx

Aber auch wenn Sie keine virtuelle Maschinen installieren möchten, bieten die Dokumente der Hands-On-Labs eine komfortable Möglichkeit, sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Anhand der illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen sehen Sie die Neuerungen im Einsatz ohne dafür Software installieren zu müssen.

imageDie folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind momentan verfügbar. Klicken Sie auf den Dateinamen um das Dokument herunter zu laden:

Diese Anleitungen sind nach der tatsächlichen Installation der virtuellen Maschinen der zweitbeste Weg, sich schnell einen guten Überblick über Visual Studio 11 Developer Preview zu verschaffen.