Bei neuen Entwicklungsplattformen treten immer einige Schwierigkeiten auf, die verhindern, dass meine App wunschgemäß funktioniert. Genauso wie ich haben viele von Ihnen in unseren Foren nach Lösungen für auftretende Probleme gesucht. Für diesen Beitrag haben wir zur Veranschaulichung einige der häufigsten Forenthemen ausgewählt und möchten Ihnen weitere Ressourcen zur Verfügung stellen, die Sie beim Erstellen von Apps unterstützen. Themen, die besonders häufig diskutiert und angezeigt werden sind App-Einstellungen und -Daten, Anwenden von einheitlichen Farben und Designs, Entwicklung für mehrere Sprachen und Regionen sowie Animieren von Steuerelementen im Metro-Stil.

Für jedes Thema habe ich entsprechende Ressourcen ausgewählt und in einer Tabelle zusammengestellt. In der jeweiligen Tabelle befinden sich im oberen Bereich Schnellstarts, gefolgt von SDK-Beispielen und einer abschließenden ausführlichen Dokumentation. Schnellstarts sind als Einstieg besonders geeignet, da sie Erläuterungen und Codeausschnitte mit Hintergrundinformationen zum besseren Verständnis der API-Entwicklung enthalten. SDK-Beispiele bieten detaillierte Informationen und sind ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie bereits eine Zielvorstellung haben und nur ein entsprechendes Beispiel benötigen. Die Dokumentationen enthalten alle Grundlagen, damit Sie das gesamte Leistungsvermögen einiger bereits vertrauter Funktionen voll ausschöpfen können.

App-Einstellungen und -Daten

„Wodurch unterscheiden sich Windows.Storage.ApplicationData.current und WinJS.Application.local?“

Viele von Ihnen haben in den Foren ähnliche Fragen gestellt. Der Zugriff von Apps auf Einstellungen und Daten kann auf unterschiedliche Arten erfolgen, wobei jede Möglichkeit bestimmte Vorteile bietet. WinRT stellt häufig verwendete APIs zum Speichern lokaler und Roamingeinstellungen sowie temporäre Daten für XAML- und JavaScript-Apps bereit. Mithilfe dieser APIs für WinRT-Roamingdaten können Einstellungen und Daten von Apps automatisch mit allen Computern synchronisiert werden, die demselben Microsoft-Konto zugeordnet sind. Weitere Informationen finden Sie unter Anwendungsdaten.

Bedenken Sie beim Erstellen von Apps im Metro-Stil, dass Benutzer möglicherweise verschiedene Eingabegeräte, Anzeigegrößen und Netzwerkverbindungen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit verwenden. Weitere Informationen zur Reaktion auf Änderungen des Netzwerkstatus sowie zur Entwicklung der App für unterschiedliche Verbindungsgeschwindigkeiten finden Sie unter Entwickeln verbundener Apps.

Das Roaming von Anwendungsdaten ist ein einfaches und leistungsfähiges Tool zum Synchronisieren von App-Daten für Benutzer, die mit ihren Microsoft-Konten bei Windows angemeldet sind. Wir haben Muster zum nahtlosen, geräteübergreifenden Synchronisieren von Dateien und Einstellungen entwickelt. Gute Apps sollten nicht auf Vermutungen über die Funktionsweise dieser APIs beruhen. Machen Sie sich stattdessen unter Richtlinien für das Roaming von App-Daten genauer damit vertraut.

Ressourcen für App-Einstellungen und -Daten

Link

Typ

Highlights

Verwalten von Anwendungsdaten (HTML, XAML)

Schnellstart

Codeausschnitte für die Speicherung von und den Zugriff auf lokale und Roaming-Einstellungen sowie temporäre Daten

Beispiel für App-Daten

Beispiel

ApplicationData-APIs, einschließlich LocalSettings und RoamingSettings, sowie Zugriff auf/Speichern von Dateien im RoamingFolder

Richtlinien für das Roaming von App-Daten

Dokumentationen

Vorschläge zur Verwendung von Roamingdaten-APIs

Effizientes Speichern und Abrufen von Zuständen (HTML)

Dokumentationen

Einzigartige Unterstützung von WinJS zum zuverlässigen und effizienten Speichern von Einstellungen mit SessionState sowie für den Datenzugriff mit lokalem Speicher

API für indizierte Datenbanken (HTML)

Dokumentationen

JavaScript-Apps verfügen über integrierte, standardkonforme und leistungsfähige APIs für indizierte Datenbanken (auch als IndexDB bezeichnet), die problemlos zu verwenden sind.

Sehen Sie sich die Visual Studio 11-Vorlagen für „Grid and Split“-Apps im Metro-Stil als Beispiel für das automatische Speichern von Anwendungsdaten mithilfe von Application Lifecycle-Ereignissen an.

Anwenden einheitlicher Farben und Stile

„Wie ändere ich die Hintergrundfarbe eines GridViewItem, wenn es ausgewählt wird?“

Viele Entwickler haben Fragen zur individuellen Anpassung von Apps, Steuerelementen und Kacheln gestellt. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen, wie Sie die Möglichkeiten der integrierten Stile nutzen und eine angepasste Darstellung erzielen können. Windows 8 verfügt über APIs, durch die ein problemloser Wechsel zwischen hellen und dunklen Designs ermöglicht, Farben mit hohem Kontrast für die Lesbarkeit verwendet sowie benutzerdefinierte Farbdesigns für Apps im Metro-Stil erstellt werden können.

Farbschemata mit hohem Kontrast werden von Apps im Metro-Stil standardmäßig unterstützt. Wenn ein Benutzer in den Einstellungen zu einem Design mit hohem Kontrast wechselt, wechseln Apps mit integrierten Stilen automatisch zu systemdefinierten Farben mit hohem Kontrast.

Unter Windows 8 steht der gesamte Bildschirm für eindrucksvolle Apps zur Verfügung. Die Benutzer werden durch die einheitlich in Ihren Apps verwendeten Farben und Stilen mit Ihrer Marke vertraut gemacht. In den folgenden Ressourcen finden Sie Informationen zum Entwurf von Apps in den Farben und Stilen, die Ihre Marke ausmachen.

Designressourcen

Link

Typ

Highlights

Schnellstart: Stilsteuerelemente (XAML)

Schnellstart

Erstellen und Ableiten von Stilen, implizite/explizite Stile und Steuerungsvorlagen

Schnellstart: Stilsteuerelemente (HTML)

Schnellstart

Stile für HTML-Steuerelemente. Enthält CSS- und HTML-Codeausschnitte sowie Informationen zu den für Apps im Metro-Stil spezifischen CSS-Pseudoelementen und HTML-Komponenten.

Schnellstart: Verwenden von Pinseln (XAML)

Schnellstart

Pinsel, Formen und Effekte

Anwenden einer App-Designfarbe (HTML-Designüberlagerung)

Beispiel

Mithilfe der „Designüberlagerung“ kann ein benutzerdefiniertes Farbschema für Apps erstellt und getestet werden. Außerdem wird das Verwenden ausgewählter Farben in Apps dargestellt.

CSS-Stile für den Hochkontrastmodus

Beispiel

CSS-Medienabfragen zum Ermitteln von Hochkontrastmodus und benutzerdefinierten Hochkontraststilen

XAML-Beispiel für einen Hochkontraststil

Beispiel

Demos zur Unterstützung von Hochkontrastfarben für benutzerdefinierte App-Designs und -Stile

Erstellen einer barrierefreien App im Metro-Stil mit JavaScript

Dokumentationen

Anforderungen und Prüflisten für die Barrierefreiheit sowie Informationen zur Unterstützung von Designs mit hohem Kontrast

Barrierefreiheit in Apps im Metro-Stil (XAML)

Dokumentationen

Informationen zur Unterstützung von Designs mit hohem Kontrast und weiteren Barrierefreiheitsaspekten

Entwickeln für mehrere Sprachen und Kulturen

„Wie erstelle ich eine mehrsprachige App?“

Wir haben unter Windows 8 neue Lokalisierungsressourcentools eingeführt und viele Fragen bezüglich Lokalisierung und Globalisierung erhalten. Das neue Lokalisierungsressourcenformat ähnelt einigen unserer vorherigen Angebote, wurde jedoch unabhängig von einer Programmiersprache entwickelt. Mithilfe der folgenden Ressourcen können Sie fundierte Entscheidungen über Globalisierungs- und Lokalisierungsaspekte treffen, wenn Sie für den Weltmarkt planen.

Im Windows Store können Sie Apps einem weltweiten Publikum vorstellen. Es ist wahrscheinlicher, dass Kunden Apps in ihrer Muttersprache herunterladen und verwenden. Im Windows Store-Blog für Entwickler wurde kürzlich eine erhöhte weltweite Präsenz bekannt gegeben, einschließlich neuer Sprachen und Märkte, um Apps einzureichen und zu erwerben. Unabhängig vom jeweiligen Windows Store-Markt, auf dem die App zur Verfügung gestellt wird, muss diese die Zertifizierungsanforderungen für Windows-Apps erfüllen. Stellen Sie sicher, dass die App für ein weltweites Publikum geeignet ist, und dass Sie im Windows Store-Katalog einen eindeutigen App-Namen vergeben. Entscheiden Sie, in welchen Sprachen Sie technischen Support bereitstellen möchten.

Lokalisierungsressourcen

Link

Typ

Highlights

Schnellstart: Vorbereiten von Apps im Metro-Stil für den internationalen Markt (XAML)

Schnellstart

Ressourcendateibeispiele und Codeausschnitte

Schnellstart: Entwickeln weltweit geeigneter Apps im Metro-Stil (HTML)

Schnellstart

Ressourcendateibeispiele und Codeausschnitte

App-Ressourcen und -Lokalisierung

Beispiel

Beispiel für die App-Erstellung in mehreren Sprachen

Multilingual App Toolkit

Toolkit

App-Ressourcen können mit dem Toolkit übersetzt werden, und die weltweite Einsatzbereitschaft der App kann mit dem Pseudosprachenmodul sogar ohne Fremdsprachenkenntnis getestet werden.

Entwickeln für Globalisierung und Lokalisierung

Dokumentationen

Best Practices zum Erstellen lokalisierter Apps

 

Animation von Steuerelementen im Metro-Stil

„Die Animation mit der showEdgeUI-Funktion ist wirklich interessant. Wie kann ich dies mit C++ implementieren?“

Viele Entwickler haben uns Fragen zum Hinzufügen von Animationen im Metro-Stil zu ihren Apps gestellt. Animationen sorgen für lebendige Apps, und unter Windows 8 ist eine Animationsbibliothek für Apps im Metro-Stil verfügbar, die allen Apps ein einheitliches Aussehen verleiht. Über CSS und XAML erhalten Entwickler zusätzliche Unterstützung für Animationen, um diese aus vorherigen Projekten zu portieren oder benutzerdefinierte Animationen für vollständig neue Apps zu erstellen. Wenn nicht bereits geschehen, lesen Sie den Blogbeitrag über Schnelle und flüssige Animationen für Apps im Metro-Stil. In diesem Beitrag finden Sie ausführliche Informationen darüber, wie konstante und flüssige Animationen in Windows 8 ermöglicht werden. Weiterhin werden Codebeispiele und -beschreibungen bereitgestellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Animationsressourcen

Link

Typ

Highlights

Schnellstart: Animieren der Benutzeroberfläche

Schnellstart

Portieren von Animationen aus Silverlight/WPF, Codebeispiele, Beschreibungen und Links zu Dokumentationen sowie ein Video über einige gängige Animationen

Animationsbibliothek (XAML, HTML)

Beispiel

Mit den Animationsbibliothek-APIs haben Sie Zugriff auf die gleichen Animationen, die für die Windows-Benutzeroberfläche sowie in anderen Apps im Metro-Stil verwendet werden, sodass Ihre App ein integriertes Erscheinungsbild erhält. Animationen, z. B. PopInAnimation, sind ebenfalls enthalten.

HTML-unabhängige Animationen

Beispiel

2D- und 3D-Übergänge in CSS, Transformationen und Animationen in einer App im Metro-Stil

Beispiel eines HTML-Flyout-Steuerelements

Beispiel

Standardanimation des HTML-Flyout-Steuerelements in Aktion

Beispiel für Animationsmetriken (XAML)

Beispiel

Erläutert den Zugriff auf die Parameter, die Animationen in der Windows-Animationsbibliothek definieren, damit Entwickler diese Animationen neu erstellen können

Animieren der Benutzeroberfläche mit der Animationsbibliothek (HTML)

Dokumentationen

Umfangreiche Referenz zu JavaScript-Animationen, einschließlich bestimmter Steuerelementrichtlinien, Beispiele und CSS3-Schnellstarts

Zusammenfassung

Wir haben uns Ihr Feedback angesehen: Nach dem Herausarbeiten der obigen wichtigen Themen habe ich unsere Dokumentationen und Beispiele durchstöbert, um diese Links an Sie weiterzugeben. Viele Microsoft-Teams sich täglich in den Entwicklerforen unterwegs, um herauszufinden, was unsere Kunden wissen möchten, und um Fragen zu beantworten. Die Ressourcen der Community, Beispiele für Apps im Metro-Stil unter Windows 8, API-Referenzen für Apps im Metro-Stil und die Dokumentationen entwickeln sich stetig weiter. Sobald die bevorstehende Release Preview zur Verfügung steht, werden die Links in diesem Beitrag (und andere Inhalte im Windows-Entwicklungscenter) aktualisiert. Ohne Ihr Feedback und Ihre Fragen wäre dies nicht möglich. Bitte veröffentlichen Sie daher auch weiterhin Beiträge in den Foren zu Apps im Metro-Stil, und teilen Sie uns mit, wenn Sie dort etwas nicht finden können.

– Aaron Wroblewski
    Program Manager, Windows