Hotfix Der Microsoft Support bietet einen Hotfix für Fälle an, in denen Entwickler das WebBrowser-Control aus dem .NET Compact Framework 3.5 unter Windows Mobile 6.1.4 oder 6.5 (also zusammen mit dem neuen Internet Explorer Mobile 6) verwenden und dabei auf Probleme beim Scrollen durch Links oder Aktivieren von Links stoßen. Der zugehörige Knowledge-Base-Artikel beschreibt das Problem, Raffaele Limosani verrät in seinem Blogeintrag weitere Details.

Bei Anwendungen, die auf das Compact Framework 3.5 setzen und über den Windows Marketplace for Mobile verteilt werden, sorgt die Marketplace-Anwendung für die automatische Installation des Hotfixes, der Entwickler muss sich also nicht darum kümmern. Anwendungen, die das Compact Framework 2.0 verwenden (welches sich auch im ROM der aktuellen Geräte mit Windows Mobile 6.1 und 6.5 befindet), sind nicht betroffen.