Wie viele Benutzer des Windows Marketplace for Mobile sicher schon bemerkt haben, hat dieser in der vergangenen Woche ein Update erfahren. Es beinhaltet viele kleine und größere Änderungen, sowohl am Web-Portal als auch an dem mobilen Client. Hier einige Details dazu.

Benutzerportal:

  • “Globale Ansicht” (World View) unten rechts: Nutzer können jetzt die Kataloge anderer Länder einsehen und dort Anwendungen erwerben bzw. installieren (!). Voraussetzung ist, dass der Anbieter seine Produkte für dieses Feature freigeschaltet hat – es ist also noch nicht für jedes Land der komplette Katalog einsehbar, aber das Angebot sollte täglich wachsen.
  • Rücksetzen der mit der eigenen Live ID verbundenen Geräte: Bisher können bis zu 5 Geräte mit einer Live ID verknüpft werden. Diese Liste kann jetzt zurückgesetzt werden, um neue Geräte mit der bereits erworbenen Software auszustatten.
  • Bewertung einer Anwendung im Web jetzt möglich.

Entwicklerportal:

  • Kostenlose Zertifizierung für zusätzliche Märkte (die 10 € Gebühr entfallen).
  • Globale Preissetzung für die “Globale Ansicht”.
  • Beliebheitswertung und Reviews gehen bei Updates nicht mehr verloren.
  • Verbesserte Registrierungsprozedur.

Mobiler Client:

  • Globale Ansicht wird unterstützt.
  • Installation auf Speicherkarte jetzt möglich (!).
  • Achtung: Das Update für den mobilen Client wird in den kommenden Tagen automatisch ausgerollt. Keine Panik also, falls die neuen Features auf dem Phone noch nicht sichtbar sind.

Marketplace1 Marketplace2

Weitere Verbesserungen folgen in den kommenden Wochen – stay tuned!

- Frank