WINDOWS PHONE

Die Smartphone-Plattform von Microsoft

Update: Bewerbung um WP7-Testgeräte

Update: Bewerbung um WP7-Testgeräte

  • Comments 1

Zuerst einmal muss ich kurz “WOW!” sagen: Seit unserem Aufruf vom letzten Freitag zur Bewerbung um erste Testgeräte mit Windows Phone 7 werden wir förmlich mit Anfragen überschwemmt. Sogar Heise.de hat geholfen, die Nachricht in die Lande zu tragen. Herzlichen Dank deshalb für das große Interesse!

Allerdings muss ich feststellen, dass ich eventuell nicht hundertprozentig klar dargestellt habe, worum es hier geht. Deshalb an dieser Stelle einige zusätzliche Erläuterungen:

  1. Es geht hier um Vorseriengeräte für das Testen von Softwareprojekten. Nicht um die Evaluation für private Zwecke. Nicht um das Schreiben von Reviews für Publikationen oder Blogs. Wir stellen die Geräte Entwicklern und Designern zur Verfügung, damit diese ihre laufenden Projekte früh auf realer Hardware testen und von Anfang an mit ihrer fertigen App oder ihrem Spiel im Marketplace vertreten sein können.
  2. Die Aktion ist aus rechtlichen Gründen auf Personen und Firmen beschränkt, die in Deutschland ansässig sind. Bitte sehen Sie von einer Bewerbung ab, wenn dies bei Ihnen nicht zutrifft.
  3. Die Geräte sollen primär denjenigen Interessenten zugute kommen, die bereits laufende Projekte entwickeln und in Kürze Testbedarf auf Hardware haben. Falls Sie sich bisher nur mit der Absicht tragen, eventuell eine Anwendung zu entwickeln, falls Sie ein Gerät bekommen sollten, dann bewerben Sie sich bitte nicht. Die Geräte sind nicht als Lern- und Studienhardware gedacht – dafür gibt es in den Windows Phone Developer Tools einen exzellenten Geräteemulator.
  4. Wir werden bei der großen Auswahl von Interessenten eine Auswahl treffen müssen. Sie sollten also dafür sorgen, dass Ihre Bewerbung so aussagekräftig wie möglich ist. Natürlich sollen Sie uns keine Betriebsgeheimnisse verraten, aber etwas mehr als “Ich möchte bitte ein Testgerät!” darf es schon sein. Wir erhalten bereits Screenshots und Prinzipbeschreibungen, die uns davon überzeugen, dass hier ein ernsthaftes Projekt im Entstehen ist. Wenn Sie also zu Ihrer bereits eingereichten Bewerbung etwas nachreichen möchten, dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt.
  5. Sie sollten die Bewerbung vorzugsweise in deutscher Sprache einreichen. Ein Team bei Microsoft Deutschland kümmert sich um die Auswahl und die Zustellung der Testgeräte (und alles Organisatorische dabei).

Alles klar? Wir freuen uns auf viele weitere spannende Bewerbungen in den nächsten Tagen. Die Emailadresse ist

image

Bei Fragen bitte einfach mit uns Kontakt aufnehmen – danke!

Viel Erfolg!

- Frank

Leave a Comment
  • Please add 3 and 8 and type the answer here:
  • Post
  • In USA wurde ja schon die erste Welle Geräte verschickt - wurden da auch bereits Geräte in Deutschland verschickt? Oder hat die Verteilung hierzulande einen völlig eigenen Zeitplan?

    Ich ahne es schon: wenn ich ein Gerät kriegen sollte, dann kommt es wahrscheinlich genau während meines Urlaubs an...

Page 1 of 1 (1 items)