Wie bereits vor einem Monat angekündigt, haben wir den Start unseres Marketplace-Dienstes in diverse Phasen aufgeteilt.

Die erste Phase, in der eine explizite Anmeldung nötig war, um Apps zur Zertifizierung einreichen zu können, ist jetzt vorüber – seit gestern ist die Einreichung für alle registrierten Marketplace-Kunden möglich, der Marketplace ist uneingeschränkt geöffnet.

Gegenwärtig noch nicht verfügbar sind detaillierte Reports über Download-Zahlen und Umsätze. Als Workaround, bis dieser Service live geht, stellen wir allen WP7-Entwicklern “Runtime Intelligence for Windows Phone” von PreEmptive Solutions kostenlos zur Verfügung. Details zu diesem speziellen Angebot finden sich in diesem Blogeintrag von Brandon Watson.

runtime

Auch die ersten Auszahlungen von im Marketplace erzielten Umsätzen werden, wie in dem oben zitierten Beitrag angekündigt, erst Anfang des nächsten Jahres stattfinden können. Alle Einnahmen eines jeden Anbieters werden bis dahin kumuliert und dann zusammen ausgeschüttet.

Ein letzter Hinweis: Falls es derzeit Probleme geben sollte, sich in den App Hub einzuloggen, sollten diese Schritte durchgeführt werden, die auf Grund geänderter Bedingungen rund um den Xbox LIVE-Dienst notwendig sind. Danach sollte der Zugriff wieder funktionieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten!