Das Windows Phone-Team ist unermüdlich dabei, Informationen, Beispiele und Hilfsmittel für Entwickler zu produzieren, die coole Apps für Windows Phone 7 bauen (wollen) und nach Wegen suchen, dies mit wenig Aufwand zu tun und nicht alles selbst bauen (oder das Rad selbst neu erfinden) zu müssen. Angefangen von den MSDN Samples und den kürzlich begonnenen Starter Kits über den WP7 Training Course bis hin zu den Jump Start Videos und Beispielen.

Nun kommt eine neue Kategorie dazu: die Windows Phone Recipes. Dies sind Open Source-Projekte, die anhand von Samplecode und Best Practices dabei helfen, Funktionen zu implementieren, die sich seit der Einführung der neuen Plattform für die meisten Entwickler als schwierig erwiesen haben.

image

Erster Beitrag in dieser Serie ist der Nonlinear Navigation Service. Dieser adressiert das Problem, dass der Stack der seitenbasierten Navigation in Silverlight zwar eine History und ein “Zurück” kennt, aber kein “Vorwärts” und auch keine Möglichkeit, Einträge der Navigation History zu löschen. Das führt zu dem Phänomen (in vielen Apps der ersten Stunde zu beobachten), dass der Nutzer, sich auf der Startseite einer App befindend, bei Betätigung des “Zurück”-Buttons auf dem Phone nicht, wie erwartet, die App beendet, sondern sich evtl. auf einer Konfigurations- oder anderen Unterseite wiederfindet, die er vorher verlassen hatte. Verwirrend im besten Fall, die App unbenutzbar machend im schlimmsten.

Der Dienst im vorgestellten Rezept übernimmt deshalb die Stack-Verwaltung für den Entwickler und stellt sicher, dass solche zirkuläre Navigation verhindert wird. Hier geht es zum Download des Projekts. Weitere folgen demnächst.