Der Marktstart der ersten Nokia-Geräte mit Windows Phone naht (Vorfreude, schönste Freude! ;-), und deshalb kümmern wir uns jetzt intensiver darum, die Nokia-Entwicklergemeinde, allen voran die Symbian- und Qt-Entwickler, auf dem Weg zu Windows Phone mitzunehmen und ihnen die Fahrt so angenehm wie möglich zu machen. In diesem Zusammenhang gibt es diverse neue Angebote, auf die hier kurz hingewiesen werden soll.

Qt2WPZuallererst ist die Windows Phone Interoperability-Seite mit Informationen zu Umstieg von Qt/Symbian auf Windows Phone angereichert worden – nach iOS und Android nun die dritte Plattform, die wir auf der Seite adressieren. Neben einem Entwickler-Guide zu WP für Qt-Entwickler gibt es auch das obligatorische API Mapping Tool, das hilft, Funktionalitäten von einer Plattform auf die andere abzubilden. (S. auch den offiziellen Blogeintrag zu diesem Thema.)

TechTalkZweitens freuen wir uns, eine spezielle TechTalk-Serie zum Thema WP-Entwicklung für Symbian-Entwickler (aber nicht nur solche) ankündigen zu können. Der hochgeschätzte Kollege Oliver Scheer wird zusammen mit Kalle Aaltonen vom Microsoft- und Nokia-Partner Futurice in die Windows Phone-Entwicklung einführen und die wichtigsten Aspekte und Chancen beim Plattformumstieg eingehen. Die insgesamt 5 Vorträge finden zwischen dem 04. und 10. Oktober statt – jetzt anmelden und Plätze sichern!

imageDrittens kümmert sich auch Nokia selbst direkt um seine Entwicklergemeinde und bietet am 04.10. in Berlin ein Ganztagestraining zu Windows Phone für Symbian-Entwickler an. Als Sprecher werden Rob Miles und Andy Wigley erwartet, welche bereits das kürzlich durchgeführte "Mango Jump Start Training" begleitet haben, das auch online verfügbar ist.