WINDOWS PHONE

Die Smartphone-Plattform von Microsoft

Gute Nachrichten für WP-Entwickler!

Gute Nachrichten für WP-Entwickler!

  • Comments 1

Die laufende Woche ist randvoll mit guten Nachrichten nicht nur für Nutzer von Windows Phone (bspw. Start des Mango-Updates am gestrigen Tag), sondern auch für Entwickler. Hier die wichtigsten Punkte für diejenigen, die es nicht sowieso schon über die Medien und sozialen Netzwerke mitbekommen haben:

  • Das Windows Phone SDK 7.1 zur Entwicklung von Apps & Games für Windows Phone 7.5 und 7 ist fertig und steht ab sofort (auch in einer deutschen Version) zum Download zur Verfügung! Details dazu hier.
  • Der Windows Phone Marketplace steht ab sofort den Kunden auch in einer Webversion zur Verfügung! Hier können (nach Anmeldung mit der eigenen Windows Live ID) alle Apps & Games über den Browser bezogen und bei Bedarf direkt auf das Phone "gepushed" werden, wo sie dann unmittelbar benutzbar sind. (Wie cool ist das denn? ;-) Zusätzlich können ab sofort alle jemals bezogenen Apps online eingesehen und per Klick auf ein ausgewähltes Phone nachinstalliert werden.
  • Das Windows Phone Ad SDK zur In-App-Werbung über Microsofts pubCenter ist ab sofort in vielen neuen Ländern verfügbar, unter anderem auch in Deutschland! Es ist nun kinderleicht, mit kostenlosen Apps Umsätze mittels Werbeeinblendung zu erzielen. Details hier und hier.
  • Ab sofort ist für die Auszahlung von Umsätzen im Marketplace keine US-Umsatzsteuernummer (ITIN) mehr nötig, die bisher über das übliche W-7-Formular incl. Brief von Microsoft beantragt werden musste, was eine häufig schwierige Hürde für viele Entwickler war. Lediglich das Formular W-8 ist notwendig, um in den Genuss von Steuervergünstigungen zu kommen (und nicht pauschal 30% Umsatzsteuer an die US-Finanzbehörden abliefern zu müssen). Ein großer Schritt nach vorn für ein einfacheres, erfolgreicheres Business mit Windows Phone. Details hier.
  • Das Problem des separaten, unabhängigen Publizierens von Updates einer App für Version 7.5 und 7 wird mit einem Marketplace-Update im Oktober gelöst sein. Entwickler können sich also jetzt auf neue Mango-Features konzentrieren und trotzdem an die Nutzer denken, die das Update noch nicht vollzogen haben.

Alles in allem großartige Nachrichten für das Windows Phone-Ökosystem, das damit einige große Schritte in Richtung Zukunft nimmt! :-)

Leave a Comment
  • Please add 5 and 3 and type the answer here:
  • Post
  • Dass das ITIN nicht mehr benötigt wird vereinfacht es ungemein und sollte die Entwickler nicht mehr davon abhalten für WP7 zu entwickeln.

Page 1 of 1 (1 items)