Seit gestern ist ein umfangreiches Softwareupdate für zwei der populärsten Windows Phone-Geräte, das Nokia Lumia 925 und das Lumia 1020, zur drahtlosen Installation verfügbar. Dieses Update bringt die o.g. Geräte auf den gleichen aktuellen Softwarestand, der auf Nokias Flaggschiff, dem Lumia 1520, von Hause aus vorhanden ist.

Das Update besteht aus

  • dem Update 3 für Windows Phone 8, welches an dieser Stelle angekündigt wurde und mit dem Microsoft wichtige neue und verbesserte Betriebssystemfunktionen zur Verfügung stellt, sowie
  • einem Nokia-spezifischen Update namens “Lumia Black”, welches eine breite Palette an gerätespezifischen Neuerungen mit sich bringt, die in dieser Ankündigung beschrieben sind.

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch, dass Nokia eine Reihe neuer eigener Apps anbietet (welche teilweise das “Lumia Black”-Update voraussetzen). Erwähnenswert sind hier besonders Anwendungsordner sowie Nokia Beamer, welche häufig geäußerte Nutzerwünsche adressieren.

Alle verbleibenden Lumia-Geräte mit Windows Phone 8 werden die hier besprochenen Updates in den kommenden Wochen erhalten.